Neues Update für AION veröffentlicht

Veröffentlicht am 02.09.2013 um 15:01 Uhr von Christina

Die Macher des MMORPGs AION haben ein neues Update veröffentlicht, das sowohl für Neueinsteiger als auch für Veteranen zusätzliche Inhalte bieten soll.

Entwickler Gameforgte hat für den Free-2-Play-Titel AION das neue Update 4.0 veröffentlicht. Mit dem Update erhöht sich die Level-Obergrenze auf 65, was vor allem Veteranen freuen dürfte. Zudem gibt es drei neue Gebiete zu entdecken und zwei frische Charakterklassen, den Ingenieur und den Künstler.

Mit dem Ingenieur hält eine neue Fernkampfklasse ins Spiel Einzug, die ihren Feinden aus der Distanz mit ätherverstärkten Schusswaffen das Leben schwer macht und dabei voll und ganz auf Schnelligkeit und Agilität setzt. Ingenieure, die sich auf Stufe 10 zum Schützen weiterentwickeln lassen, bedienen sich entweder zielsicherer Ätherrevolver oder der durchschlagskräftigen Ätherkanone. Der Künstler ist dank der Klänge verschiedener Saiteninstrumente in der Lage, Gegner anzugreifen und zu verfluchen, aber auch Verbündete zu heilen oder zu stärken. Wenn Künstler Stufe 10 erreichen, entwickeln sie sich zu Barden weiter.

Neben den zusätzlichen Klassen bringt das Update 4.0 eine ganze Reihe weiterer Neuerungen: Neue Gebiete rund um Katalam, aufgeteilt in Nord-, Süd- und Untergrund-Regionen kommen hinzu. Darin untergebracht sind auch die sechs neuen Instanzen, welche hochstufigen Helden etliche Stunden weiterer Abenteuer versprechen. Auch PvP-Freunde kommen in 4.0 dank neuer Festungen und Garnisonskämpfen auf ihre Kosten.


Über den Autor
Christina | Editor/Redakteurin

Christina ist eine Expertin wenn es um Browserspiele geht. Egal ob MMO oder Gelegenheitsspiele - Christina kann sich für alles begeistern.


comments powered by Disqus