Vorverkauf von Aliens: Colonial Marines auf Steam gestartet

Veröffentlicht am 15.01.2013 um 11:04 Uhr von Viktor

Alien-Fans aufgepasst: Ab sofort ist der Ego-Shooter Aliens: Colonial Marines via Steam vorbestellbar.

Alle Fans der berühmten Alien-Filmreihe dürfen sich bald wieder selbst ins Abenteuer stürzten: In Aliens: Colonial Marines übernehmt ihr die Rolle eines Soldaten, der nach einem Notruf der U.S.S. Sulaco dem dort stationierten Marines-Trupp zur Hilfe eilt. Doch dort wartet, wie könnt es anderes sein, eine grausame Gefahr auf euch.

Das Spiel, das offiziell am 12. Februar erscheinen soll, kann bereits jetzt via Steam vorbestellt werden. Alle Vorbesteller erhalten als Bonus eine ganz besondere Waffe, die Alien-Fans bekannt vorkommen dürfte: Der S.H.A.R.P Stick (Sonic-Harpoon Artillery Remote Projectile) verschießt zeitverzögert zündende Explosivgeschosse, die an Gegnern oder Objekten hängenbleiben.

Passend zum Start der Vorbestellungsphase haben die Entwickler außerdem die finalen Systemvoraussetzungen für Aliens: Colonial Marines bekanntgegeben. Demnach benötigt ihr mindestens einen Dual Core Prozessor mit 2 Ghz, 2 GB Arbeitsspeicher, eine GeForce 8500 bzw. ATI Radeon HD 2600 mit 256 MB Ram und knapp 20 GB freien Festplattenspeicher. Wer dagegen in höherer Auflösung spielen möchte, sollte einen QuadCore-Prozessor mit mindestens 2,3 Ghz, 2 GB Ram und eine GeForce GTX560 bzw ATI Radeon HD 5850 mit 512 MB Ram sein Eigen nennen.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus