Anno Online: Handelssystem sorgt für Anno-Feeling

Veröffentlicht am 14.12.2012 um 16:07 Uhr von Viktor

Ubisoft veröffentlichte das neue Handelssystem für das Browsergame Anno Online und bringt so mehr Anno-Feeling ins Spiel.

Spiele-Entwickler Ubisoft kündigte heute das neue Handelssystem für Anno Online an. Gleichzeitig wurde auch bekannt, dass das neue und essentielle Feature bereits in Anno Online implementiert wurde und alle Closed-Beta Spieler somit ab jetzt die Möglichkeit haben mit anderen Spielern zu handeln und ihre florierende Wirtschaft voran zu treiben.
 
Mit der Integration des neuen Handelssystems wurde ein wichtiger Meilenstein für die Finalisierung des Browsergames erreicht. Anno Online führt das aus der preisgekrönten ANNO-Serie bekannte, detaillierte Wirtschaftssystem fort und lädt euch dazu ein, eure eigenen blühenden Metropolen zu erbauen und zu verwalten. Und das in einem Ausmaß, wie man es noch nie zuvor in einem Browserspiel erlebt hat.
 
In Anno Online habt ihr die Möglichkeit riesige Städte mit mehr als 800 Gebäuden zu erbauen, wobei ihr die Möglichkeit erhaltet aus 120 verschiedenen Gebäudetypen zu wählen. Wann Anno Online offiziell startet ist noch nicht bekannt, aktuell befindet sich das Browsergame in der Closed-Beta-Phase.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus