Rovio präsentiert Angry Birds Nachfolger Bad Piggies

Veröffentlicht am 05.10.2012 um 12:57 Uhr von Viktor

Der finnische MobileGames-Entwickler Rovio hat mit Bad Piggies den Nachfolger des erfolgreichen Spiels Angry Birds vorgestellt. Darin übernehmen Spieler diesmal die Rolle der kugelig grünen Schweine.

Mit dem MobileGame Bad Piggies haben die Angry Birds-Entwickler Rovio nun ihr neuestes Projekt vorgestellt, mit dem sie an den Erfolg des Klassikers anknüpfen wollen. Entwickler Rovio hat aber nicht nur einfach die Rollen getauscht, sondern das Spielprinzip komplett geändert: Diesmal gilt es, die Schweine durch ein Level an die Ziellinie zu befördern.

Dazu könnt ihr krude Fahrzeuge errichten, die sich aus mehreren vorgegebenen Teilen zusammensetzen: Räder bilden die Grundlage, auf die mehrere Quadrate für die Fahrgäste gepackt werden. In manchen Levels bekommt ihr darüber hinaus auch Sonderausstattungen, wie z.B. Blasebalge zum Antrieb, spendiert.

Habt ihr euer Gefährt zusammengesetzt, müsst ihr innerhalb eines vorgegeben Zeitlimits das Ziel erreichen und dabei möglichst viele Bonuskisten einsammeln. Je geschickter ihr euer Fahrzeug entworfen habt und je schneller ihr es durch das Level schafft, desto mehr Punkte könnt ihr absahnen. Bad Piggies ist sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten mit der Version 4.0 und höher spielbar.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus