Battlefield Hardline

Viele Jahre war Battlefield der Inbegriff des Mehrspielers, aber mit wachsendem Erfolg war es an der Zeit, auch den Fans klassischer Solo-Kampagnen etwas zu bieten, denn schließlich tut Call of Duty das ja auch. Das Ergebnis waren leider oftmals Solo-Parts, die von den Spielern entweder komplett ignoriert oder schnell vergessen wurden. Doch das soll mit Battlefield: Hardline nun anders werden, denn zum ersten Mal darf sich ein anderes Studio als die Schweden von DICE an einem Ableger versuchen. Dabei handelt es sich um keine geringeren als Visceral Games, die in jüngerer Vergangenheit vor allem mit der Dead Space-Reihe für Aufsehen sorgten.

In Zusammenarbeit mit den Serien-Schöpfern und mit der aktuellen Frostbite-Engine als Basis haben sie sich überlegt, wie man der legendären Mehrspieler-Serie einen neuen Anstrich geben könnte, der sowohl die Stärken des Online-Parts würdigt als auch eine spannende Kampagne bietet. Herausgekommen ist dabei ein Shooter, der die Dinge nicht nur thematisch, sondern auch spielerisch etwas anders angeht, was wohl nicht jedem gefallen dürfte.

Der Krieg der namenlosen Soldaten ist einer Geschichte rund um harte Polizisten und gnadenlose Verbrecher gewichen. Darin spielt ihr Detective Nick Mendoza, der bei der Polizei von Miami anheuert und sich schon bald darauf inmitten eines Drogenkriegs wiederfindet. Die Inszenierung erinnert dabei nicht selten an Miami Vice und kann, trotz diverser Klischees, vor allem mit Humor und brauchbaren Dialogen glänzen. Der Themenwechsel hat aber auch spielerische Folgen, die sich insbesondere in der Kampagne widerspiegeln. Als Polizist solltet ihr nicht jeden wahllos über den Haufen ballern, sondern lieber auf leisen Sohlen durch das Ganggebiet schleichen und den Schurken Handschellen anlegen. Momente für Dauerfeuer gibt es aber trotzdem reichlich, so dass Battlefield: Hardlines Missionen eher mit den Außenposten eines modernen Far Cry als mit einem Splinter Cell verglichen werden können.

Kampagne hin oder her, auf einen ordentlichen Mehrspieler-Modus muss man natürlich auch in Hardline nicht verzichten. Unterschiede gibt es aber auch hier und zwar nicht zu knapp. Statt riesiger Landschaften erwarten euch in erster Linie hitzige Feuergefechte im Dschungel der Großstadt, wo Polizei und Kriminelle einen Kleinkrieg führen. Wer gut und wer böse ist, merkt man dabei meist nur an den Missionszielen, denn Rücksicht auf Verluste und Kollateralschäden nimmt hier wirklich niemand. Beide Seiten sind sich also doch recht ähnlich, aber das kommt dem Balancing entgegen. Bei den Spielmodi gibt es neben Varianten alter Hits wie Conquest oder Capture the Flag auch ganz neue Kreationen. Allen voran ist das der neue Heist-Modus, bei dem die Polizei einen Bankraub der etwas anderen Art verhindern muss. In Hotwire dreht sich hingegen alles um rasante Verfolgungsjagden, denn die Vehikel werden kurzerhand zu mobilen Capture Points umfunktioniert.


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.

Tags: 3D Shooter | Action
Battlefield Hardline
Pro
leichte Schleich-Elemente
gute Ideen (aber nicht konsequent umgesetzt)
relativ problemloser Start
Contra
Vehikel teils zu wichtig
Böse Cops werden nicht bestraft
Viele Klischees in der Story
4 / 5

Ähnliche Spiele

Warhammer 40k: Eternal Crusade | © © Corsual 2014 Warhammer 40k: Eternal Crusade
PC | PS4 | Xbox One
Dank Bandai Namco bekommt das Warhammer-Universum seinen ersten MMO-Shooter spendiert.
Squad | © © Corsual 2016 Squad
PC
Die Macher der Project Reality-Mod wagen sich mit Squad an ihren ersten kommerziellen Titel.
Warhammer 40,000: Freeblade | © © Corsual 2015 Warhammer 40,000: Freeblade
iOS | Android
Warhammer 40,000: Freeblade ist die neueste Videospielumsetzung der berühmten TableTop-Reihe und erscheint exklusiv für Mobilgeräte.
Fallout 4 | © © Corsual 2015 Fallout 4
PC | PS4 | Xbox One
Eine riesige Endzeitwelt, ein umfangreiches Crafting-System und etliche Abenteuer erwarten euch im voll verstrahlten Fallout 4.