Kehrt zurück nach Rapture

Veröffentlicht am 31.07.2013 um 11:56 Uhr von Roberto

Im kommenden Bioshock Infinite DLC führt man euch zurück in die Stadt unter dem Meer.

Mit Bioshock Infinite hat man offenbar nicht nur die Kritiker, sondern auch die Spieler überzeugt, wie jetzt auch die ersten Zahlen von Publisher Take-Two bestätigen. Demnach hat sich Irrationals Titel bereits über 4 Millionen Mal verkauft.

Wie heutzutage üblich, will man diese Erfolgswelle natürlich auch nutzen, um mit DLC noch etwas mehr Geld zu verdienen. Den Anfang macht in diesem Fall der Clash in the Clouds DLC, der seit gestern auf Steam verfügbar ist und dem Spiel einen Survival-Modus hinzufügt. Er kostet 4,49 € und wird auch in Kürze auf den Konsolen erhältlich sein.

"

Deutlich interessanter ist jedoch die Ankündigung der DLCs 2 und 3. Die bieten nämlich eine frische Kampagne, welche euch zurück nach Rapture bringt. Die beiden DLCs sind miteinander verwoben und sollen eine spannende Detektiv-Geschichte erzählen. Am Silversterabend 1958, somit also zu Beginn des Endes von Rapture, schlüpft ihr erneut in die Rolle von Booker, der in Rapture als Detektiv arbeitet. In der nächsten DLC Episode dürft ihr dann zum ersten Mal als Elizabeth durch die Spielwelt wandern.

Über die Hintergründe will man noch nichts verraten, aber dadurch, dass der DLC vom gleichen Team wie das Hauptspiel entwickelt wird, kann man wohl auf eine großartige Erweiterung hoffen.

Der erste Trailer lässt Bioshock-Fans schon mal in Erinnerungen schwelgen.

"


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus