Black Desert Online

Black Desert Online sieht sehr hübsch aus, und es wirkt auf den Bildern wie ein echtes Action Rollenspiel – ist es aber nicht! In Wirklichkeit handelt es sich um ein klassisches MMORPG, das in einer sehr stimmigen Fantasy Welt spielt und viele Möglichkeiten bietet, die Zeit (und zahllose Gegner) totzuschlagen.

Die Quests und die Spielwelt

Wie in Asia MMORPGs üblich werden wir zu Beginn von einem NPC zum nächsten geschickt, um einerseits in die Bedienung des Spiels eingeführt zu werden, und anderseits um unsere ersten Erfahrungspunkte zu sammeln.

Wir können automatisch zur neuen Questregion laufen, aber der Unterschied zu all den anderen asia MMOs ist, dass das hier wirklich toll aussieht. Trotzdem kann man sagen, dass man den Titel problemlos spielen kann, wenn man einen Rechner besitzt, auf dem spiele wie Bioshock laufen. Besonders lobenswert ist, dass es einen Borderless Window Modus gibt!

 Als Tutorial dient Schattengeist, der ganz klar von Midna aus Twilight Princess inspiriert ist. Man geht zu unterschiedlichen Leuten, und schaut bisher unvertonte Zwischensequenzen. Gutes Storytelling geht sicher anders, aber um das Spiel kennen zu lernen ist das schon in Ordnung. Toll ist, dass man andere Spieler beim Vorbeigehen anrempelt, was einen aber nicht wirklich aufhält, sondern eben einfach ein netter Effekt ist. Die automatische Wegfindung muss wohl aber noch etwas verbessert werden, da der Charakter gerne mal gegen Bäume usw. läuft.

Man kann die ganze Welt ohne Ladezeiten erforschen, allerdings sind andere Inseln nur mit dem Schiff erreichbar. Ein nahtloser Tag- und Nachtwechsel sowie schöne Wettereffekte sorgen für echte Abenteuerstimmung, zumal die Landschaft in Weiß getaucht wird, wenn es längere Zeit schneit.

Die Kämpfe

Das Kampfsystem ist Actionlastig, aber nicht mit einem Actionspiel zu verwechseln. Es gibt keine Trefferzonen, und der Schaden wird durch die Charakterwerte berechnet. Die Kollisionsabfrage ist dabei sehr großzügig - wer beispielsweise einem gegnerischen Schlag ausweichen will und durch einen Schritt zurück etwas Abstand zum Gegner bekommen will, der kann manchmal auch noch getroffen werden, wenn der Gegner einen eigentlich gar nicht mehr berührt - unter der schicken Haube steckt eben doch ein waschechtes MMO. Es ist sehr wichtig sich das bewusst zu machen, denn im Internet werden Stimmen laut, die diesen Titel zur großen Revolution der MMOs küren. Aber das stimmt nicht, es ist keine Revolution, sondern eine Evolution, der nächste Schritt, aber ohne echte Neuerungen.

Die Zusatzfeatures

In Black Desert Online steckt eine Menge drin, doch keines dieser Features hat es nicht bereits woanders gegeben. Das Schöne ist aber, dass es offensichtlich zu einem tollen Gesamtpaket verschnürt wurde, zumindest wenn man sich die Feature Liste der koreanischen Version anschaut. Man kann sich Pferde und Haustiere fangen und weiter züchten, die man dann auch darauf abdressieren kann, Ressourcen zu sammeln. Dazu gehören Esel, Pferde und sogar Elefanten.

Es gibt Auktionshäuser und ein Handelssystem mit NPCs, außerdem gibt es ein sehr umfangreiches Crafting Feature, mit dem man sowohl Ausrüstung als auch Tränke herstellen kann.

Es gibt ein Mining System zum Abbau von Zutaten, man kann Jagen und Fischen gehen, man kann sich Schiffe bauen um andere Inseln zu entdecken, und natürlich kann man sich auch ein Haus bauen und dieses mit Möbel einrichten.

In diesem Haus kann man dann sogar Arbeiter einstellen, die einem weitere Ressourcen erwirtschaften. Außerdem kann man NPCs bestehlen. MMO Standards wie Gilden verstehen sich von selbst, und natürlich kann sich eine Gilde ein Hauptquartier aufbauen bzw. die Burgen anderer Gilden erobern.

Ein gewisses Maß an hirntotem Grinding bleibt einem trotz all der tollen Möglichkeiten aber nicht erspart, die vielen Quests beschränken sich auf MMO typische Aufgaben wie dem Töten bestimmter Gegner. Nochmal: Black Desert Online erfindet das Rad nicht neu, es ist ein normales MMORPG mit außergewöhnlich hübscher Grafik und einigen sehr unterschiedlichen Charakteren.

Die Charakterklassen

In der Closed Beta gibt es 6 Charakterklassen, nämlich den Krieger, der ziemlich ausgeglichen ist zwischen Nahkampf und Verteidigung. Dann haben wir die Jägerin, die immer viel Abstand zwischen sich und den Feinden halten sollte und aus der Ferne angreift, die Hexe die mit ihren Zaubersprüchen Gegner verwirrt und ihnen dann Schaden zufügt, wenn sie am verwundbarsten sind, den Berserker, der erst zuschlägt und danach denkt, wenn überhaupt, die Beschwörerin, die mit ihrem Zauberwesen Heilang Tod und Verderben verbreitet, sowie den Magier, der so sehr wie Gandalf aussieht, dass es fast schon eine Copyright Verletzung sein könnte.

Bei der Charaktererstellung kann man sowohl Gesicht als auch Körper ganz nach eigenen Wünschen anpassen, und sogar den Standardausdruck im Gesicht festlegen.

 

Alles in allem ist Black Desert Online also ein sehr vielverprechendes MMORPG, das sicher eine Menge Fans finden wird.


Über den Autor
Sascha Stieglitz | Redakteur / Marketing

Stiegi hat vor vielen Jahren auf dem 386er angefangen, sich für Videopspiele zu interessieren und zockt heute auf PC genauso wie auf Konsole und Android, am liebsten wenn eine gute Story dabei erzählt wird. Als Corsuals Marketing Director ist er außerdem für den reibungslosen Ablauf von Kampagnen verantwortlich.

Neuigkeiten

Black Desert Online mit gutem Start

Black Desert Online: 400.000 verkaufte Kopien im ersten Monat

06.04.2016 um 11:42 Uhr

Black Desert Online erscheint am 3. März

Black Desert Online erscheint am 3. März – Registrierung zur zweiten Closed Beta ab sofort möglich

03.02.2016 um 12:50 Uhr

Black Desert Online: Zweite Closed Beta angekündigt – Kostenloser Charakter-Editor veröffentlicht

Neben der zweiten Beta kommt nun auch ein kostenloser Charakter Editor - sogar für die finale Version!

19.01.2016 um 16:03 Uhr

Tags: Fantasy | MMORPG

Ähnliche Spiele

Warhammer 40k: Eternal Crusade | © © Corsual 2014 Warhammer 40k: Eternal Crusade
PC | PS4 | Xbox One
Dank Bandai Namco bekommt das Warhammer-Universum seinen ersten MMO-Shooter spendiert.
Felspire | © © Corsual 2015 Felspire
PC | Linux | Mac | Browser
Felspire ist ein MMORPG bzw. ARPG im Browser mit einem Fantasy Setting.
Devilian | © © Corsual 2015 Devilian
PC
Devilian bietet klassisches Action-Rollenspiel-Gameplay im großen MMO-Format samt epischen PVP-Schlachten und Raid-Dungeons.
Wurm Online / Wurm Unlimited | © © Corsual 2015 Wurm Online / Wurm Unlimited
PC | Mac | Linux
Wurm Online / Wurm Unlimited ist ein Free to Play-MMORPG vom Minecraft-Erfinder Persson, das eine spielerische Freiheit wie kaum ein zweites MMO biete...