Neue Details zu Tales from the Borderlands

Veröffentlicht am 10.03.2014 um 11:15 Uhr von Roberto

Telltale Games spricht über seine Pläne für den Borderlands-Ableger.

Als Gearbox und Telltale Games ankündigten, dass es einen Adventure-Ableger der beliebten Shooter-Serie geben wird, sorgte man damit für eine große Überraschung. Keiner konnte sich so richtig vorstellen, wie dieses ungewöhnliche Crossover funktionieren könnte, doch Telltale hat schon einen Plan, den sie nun im Gespräch mit Polygon etwas erläutert haben.

Demnach wird die Geschichte von Tales from the Borderlands an die Ereignisse aus dem zweiten Teil anschließen und zwei neue Charaktere einführen. Die Protagonisten Fiona und Rhys erzählen die Geschichte des Spiels in Rückblenden und ihr übernehmt darin die Kontrolle über die beiden. Natürlich spielen sich die Geschichten wieder auf Pandora ab und man wird im Verlaufe des Spiels auch immer wieder auf Charaktere aus den beiden Hauptspielen treffen.

Spielerisch wird man dem bekannten Telltale Prinzip, wie es auch in The Walking Dead und The Wolf Among Us angewendet wird, treu bleiben. Die Entscheidungen fallen natürlich der Vorlage entsprechend deutlich witziger aus und auch einige Schusswechsel soll es geben.

Die erste Episode von Tales from the Borderlands soll noch in diesem Jahr erscheinen.

"


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus