Neue Details zu Command & Conquer

Veröffentlicht am 26.02.2013 um 9:23 Uhr von Matthias

Die Entwickler von Command & Conquer haben einige neue Details zum kommenden Free-2-Play Echtzeitstrategie-Titel bekanntgegeben.

Nachdem viele Fans auf Electronic Arts Ankündigung, den nächsten Command & Conquer-Titel als Free-2-Play-Titel auf den Markt zu bringen und die Solokampagne (vorerst) zu streichen, geschockt reagiert und bereits das Ende der Reihe heraufbeschworen hatten, gibt es nun weitere Details zum neuen Teil der berühmten Spiele-Reihe.

Wie bereits angekündigt wird Command & Conquer das Generals-Universum aufgreifen. Dementsprechend wird es abermals drei Fraktionen geben, von denen aber nur die Globale Befreiungsarmee (GBA) aus dem Vorgänger bekannt ist. Die Europäische Union und die Asiatisch-Pazifische Allianz (APA) sind dagegen neu, sollen aber stark an die USA und China angelehnt sein. Neu ist auch, dass angehende Generäle neben Strom und Geld nun auch Öl als zusätzliche Ressource benötigen werden. Dieses wird per Förderturm an bestimmten Stellen auf der Karte ans Tageslicht gepumpt und ist dementsprechend auch begrenzt.

Besonderen Wert legen die Entwickler nach eigenen Aussagen darauf, dass Command & Conquer kein Pay-2-Win-Titel werden soll. Zwar wird es einen Ingame Shop geben; dieser soll aber lediglich Items enthalten, die Zeitersparnisse mit sich bringen, sodass ihr beispielsweise schneller Erfahrung sammelt. Zwar wird es auch möglich sein, neue Generäle mit eigenen Talenten zu kaufen; gleichzeitig sollen diese aber mit viel Zeit und Geduld auch kostenlos freispielbar sein.

Außerdem deuten die Entwickler an, dass das Generals-Universum nicht das einzige Setting für den Free-2-Play Titel werden könnte. Victory Games möchte auch das Tiberium und das Alarmstufe Rot-Universum einbauen und damit die Grundlage für die nächsten 10 Jahre Command & Conquer legen.


Über den Autor
Matthias | Editor/Redakteur

Matthias kennt sich aus in Sachen Browsergames. Sein fundiertes Fachwissen über jede Menge Action und spannende Abenteuer im Browser gibt er auf Corsual zum Besten!


comments powered by Disqus