Release: Crossy Road ab heute auf Google Play

Veröffentlicht am 08.01.2015 um 14:11 Uhr von Sascha Stieglitz

Der Endloshüpfer Crossy Road ist auf Android jetzt auch direkt per Google Play spielbar - wir vergleichen mit der iOS und Amazon Version!

Crossy Road von Hipster Whale feierte sein Debut auf iOS und zog dort Millionen von Spielern in seinen Bann.

Das Spiel ist im Grunde nichts anderes als ein Endlos Frogger. Man hat also eine Spielfigur und muss mit dieser eine Zufallsgenerierte Straße mit Flüssen und Gleisen überqueren, ohne dabei ins Wasser zu fallen, überfahren zu werden oder von den Adlern geschnappt zu werden. Diese tauchen auf wenn man zu lange auf einer Stelle steht oder mehr als zwei Schritte zurückgeht – einer der Unterschiede zum original Frogger wo man alle Zeit der Welt hatte.

Bereits seit einiger Zeit ist Crossy Road auch auf Android verfügbar, allerdings nur über den Amazon App Store. Die Google Play Variante bietet der Amazon Variante gegenüber den Vorteil, dass man sich mit Google+ anmelden kann. Es gibt 6 recht einfach Achievements zu verdienen, und vor allen Dingen: es gibt eine Highscoreliste! Und zwar eine, die nur die Google+ Freunde betrifft, und eine Globale, welche sich wiederum in gesamte, wöchentliche und tägliche Rekorde aufteilt – sehr schön!

Die Rekorde von Freunden sind dann wie mit Kreide auf dem Boden gemalt, sodass man im Spiel direkt sehen kann, wann man jemanden geschlagen hat. Diese Funktion kennt man bereits aus der iOS Version und wurde in der Amazon Version schmerzlich vermisst.

Ansonsten bleibt alles beim Alten. Die App ist komplett gratis spielbar, Geld kann man höchstens für neue Charaktere ausgeben, die allerdings niemals spielerische Vorteile verschaffen und bis auf eine Ausnahme alle erspielt werden können.

Einzig das Festtagshuhn war in der Amazon App noch gratis während es im Play Store 0,74€ kostet, der übliche Preis für einen Charakter. In der Amazon Version kosten sie übrigens ganze 0,80€. Allerdings ist es gut möglich, dass zu den nächsten Feiertagen auch im Google PlayStore das Festtagshuhn in einer Spezialaktion wieder gratis angeboten wird.

Ansonsten bekommt man nach wie vor regelmäßig Münzen geschenkt, mit denen man sich im Automaten einen per Zufall gewählten neuen Charakter freischalten kann. Auch auf den Straßen liegen Münzen herum, und bis man 100 Münzen für den Automaten zusammen hat, dauert es gar nicht allzu lange. Im Schnitt 100 Münzen bekommt man alle 6 Stunden geschenkt, und nein, ein Umstellen der Systemuhr reicht nicht, um die Münzen sofort zu kriegen. Man muss tatsächlich so lange warten. Lediglich zu Beginn sind die Abstände noch etwas kürzer.

Außerdem könnt ihr euch regelmäßig ein Werbevideo ansehen und dafür 20 Münzen geschenkt bekommen - in der Amazon App war das nicht möglich.

Wer Crossy Road bisher noch nicht gespielt hat, der sollte dem Titel unbedingt eine Chance geben. Die wunderschöne Klotzgrafik und die vielen witzigen Charaktere versprühen viel Charme, das Gameplay ist fantastisch und das Spielprinzip hat den Videospielen damals in der legendären Arcade-Ära mit auf die Beine geholfen. Es ist perfekt für Zwischendurch, oder auch wenn man gute Laune hat und man mal so richtig WÜTEND werden will weil dieser verfluchte LKW einen schon wieder erwischt hat, obwohl man doch nur noch zwei Schritte von einem neuen Rekord entfernt war.

 

"


Über den Autor
Sascha Stieglitz | Redakteur / Marketing

Stiegi hat vor vielen Jahren auf dem 386er angefangen, sich für Videopspiele zu interessieren und zockt heute auf PC genauso wie auf Konsole und Android, am liebsten wenn eine gute Story dabei erzählt wird. Als Corsuals Marketing Director ist er außerdem für den reibungslosen Ablauf von Kampagnen verantwortlich.


comments powered by Disqus