Crytek eröffnet neues Studio

Veröffentlicht am 29.01.2013 um 10:29 Uhr von Sascha Stieglitz

Crytek, Entwickler der Crysis Serie sowie des ersten Far Cry, haben soeben bekannt gegeben dass sie ein neues Studio in den USA gründen werden. Es trägt den originellen Titel Crytek USA Corp. Und wird von David Adams geleitet werden.

David Adams war Mitbegründer und General Manager bei Vigil Games, die Entwickler von Darksiders. Crytek hat das Studio während der THQ Auktion erstanden. Von Austin (Texas) aus werden 36 ehemalige Vigil Mitarbeiter an Online Spielen oder Action Adventures arbeiten. Selbstverständlich werden die Neuentwicklungen auf der CryEngine basieren.

Da Crytek nicht die Rechte ans Darksiders Franchise besitzt, wird daran nicht weiter gearbeitet, zumindest nicht von diesem Studio.


Über den Autor
Sascha Stieglitz | Redakteur / Marketing

Stiegi hat vor vielen Jahren auf dem 386er angefangen, sich für Videopspiele zu interessieren und zockt heute auf PC genauso wie auf Konsole und Android, am liebsten wenn eine gute Story dabei erzählt wird. Als Corsuals Marketing Director ist er außerdem für den reibungslosen Ablauf von Kampagnen verantwortlich.


comments powered by Disqus