Dawn of Steel

In der Gratis-App Dawn of Steel von Publisher flaregames und dem Entwicklerstudio Superweapon (mit ehemaligen "Command & Conquer"-Entwicklern) landet ihr in der futuristischen Welt von Leviathan, in der ein brutaler Krieg um Gebiete und wertvolle Ressourcen tobt. Ihr selbst schlüpft im Echtzeitstrategie-Spiel in die Rolle eine Kommandanten, der zunächst einen, später aber sogar mehrere riesige Mech-Krieger ins Gefecht schickt.

Gleich zu Beginn erhaltet ihr euren ersten stählernen Kämpfer, den ihr im weiteren Spielverlauf von Dawn of Steel verbessert und mit immer mächtigeren Waffen bestückt. Im Hangar seht ihr alle seine Eigenschaften ein und habt die Möglichkeit, ihn nach einem Außeneinsatz zu reparieren. PvE- und PvP-Gefechte sind zentrale Elemente in Dawn of Steel, denn dabei erobert ihr weitere Sektoren auf der Karte und staubt zudem fette Beute ab, die ihr sowohl für Upgrades eurer Mechs als auch für den weiteren Ausbau eurer Basis dringend benötigt.

Um einen Kampf zu starten, wählt ihr auf der Übersichtskarte einen computergesteuerten oder menschlichen Gegner aus, entscheidet, welcher Mech attackieren soll und mit welchen Waffen, und schon beginnt die Action. Per Touchsteuerung manövriert ihr euren Stahlkoloss auf eurem Smartphone oder Tablet zur gegnerischen Basis, die es möglichst effizient plattzumachen gilt. Anders als in vielen anderen Mobilegames läuft der Kampf nicht automatisch ab, stattdessen lenkt ihr eigenhändig euren Mech und habt die volle Kontrolle über jede seiner Aktionen. Aber Vorsicht: Mit offenen Armen werdet ihr in Dawn of Steel natürlich nicht empfangen, vielmehr erwarten euch scharf schießende Abwehrtürme und fiese Drohnenschwärme, die alles versuchen, um euch am Vorankommen zu hindern. Behaltet immer die Lebensanzeige eures Mechs im Auge, denn wenn ihr zu viel Schaden einsteckt, ist der Kampf verloren! Mit ein wenig taktischem Geschick könnt ihr Treffer aber vermeiden. So gibt es Verteidigungsanlagen, die euch nur ins Visier nehmen können, wenn ihr euch direkt in ihrem Sichtfeld befindet. Daher ist es mitunter eine gute Idee, Deckung hinter Mauern zu suchen und nur kurz hervorzutreten, wenn eure Spezialfähigkeit verfügbar ist, mit der ihr massiven Flächenschaden anrichtet und beeindruckende Explosionen auslöst.

Angriff und Verteidigung in Dawn of Steel

Neben den Angriffen auf feindliche Basen steht der Ausbau eurer eigenen Kommandozentrale ganz oben auf der To-Do. Je weiter ihr im Militärrang aufsteigt, desto mehr Anlagen und Features stehen euch in Dawn of Steel zur Verfügung, so dass ihr aus eurer kleinen Basis bald schon einen gut befestigten Stützpunkt entwickelt. Das Ziel im Strategie-Mobilegame ist es, Angreifer daran zu hindern, euer Lager in Schutt und Asche zu legen und eure wertvollen Ressourcen, vor allem die geheimnisvolle Energiequelle Plasma, zu rauben.

Wenn ihr euch tapfer schlagt, neue Technologien erforscht und den Aufbau eurer Basis stetig vorantreibt, mausert ihr euch in Dawn of Steel schnell von einem unerfahrenen militärischen Befehlshaber zum mächtigen General und schaltet immer wieder neue Gebiete in einer dynamischen Sci-Fi-Welt frei. Die reguläre Spielwährung Credits verdient ihr euch, indem ihr Missionen erfüllt und Schlachten siegreich beendet. Es gibt auch eine Premiumwährung, "Influence" (Einfluss), die ihr in der Regel kaufen müsst, wenn ihr sie verwenden wollt. Einsatzmöglichkeiten gibt es einige, beispielsweise könnt ihr euch spezielle Premium-Items anschaffen und lange Wartezeiten beim Bauen, Reparieren und Upgraden überspringen. Wenn ihr etwas Geduld aufbringt, könnt ihr Dawn of Steel aber natürlich auch komplett gratis spielen, da die allermeisten Waffen und Anlagen für Credits zu haben sind.

Dawn of Steel befindet sich derzeit noch in der Testphase.

 


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.

Neuigkeiten

Dawn of Steel für iPad und iPhone erschienen

Das mobile Echtzeitstrategiespiel Dawn of Steel steht ab sofort zum kostenlosen Download im Appstore bereit. In der App kommandiert ihr riesige Kampfr...

25.09.2015 um 14:57 Uhr

Dawn of Steel Entwicklervideo: Infos zu Rigs und Forschung

Bevor das Mobile-RTS Dawn of Steel im August für iOS erscheint, gibt's erste Infos zu Features und Einheiten. Heute im Fokus: der Missle-Rig.

03.07.2015 um 9:31 Uhr

Dawn of Steel erscheint im August für iPhone und iPad

Das neue Strategiespiel Dawn of Steel steht euch bald zum kostenlosen Download im Appstore zur Verfügung.

23.06.2015 um 14:37 Uhr

Tipps

Dawn of Steel Guide für Anfänger

Wir verraten euch in unseren Tipps und Tricks zum Strategiespiel Dawn of Steel, wie ihr erfolgreich eure Basis aufbaut, Rigs verbessert und Feinde bes...

18.03.2016 um 16:37 Uhr

Tags: Echtzeit-Strategie | Strategie

Ähnliche Spiele

Homeworld: Deserts of Kharak | © © Corsual 2016 Homeworld: Deserts of Kharak
PC
13 Jahre nach Homeworld 2 bekommt der RTS-Klassiker mit Deserts of Kharak endlich einen neuen Teil spendiert.
Anno 2205 | © © Corsual 2015 Anno 2205
PC
Die Zukunft hat begonnen. In Anno 2205 besiedelt ihr nicht nur Inseln auf Mutter Erde, sondern macht euch sogar den Mond untertan.
Legends of Honor | © © Corsual 2015 Legends of Honor
Browser
Im Aufbau-Strategiespiel Legends of Honor könnt ihr beweisen, dass ihr das Zeug zum Herrscher habt.
Invasion | © © Corsual 2015 Invasion
iOS | Android
Im Strategiespiel Invasion übernehmt ihr das Kommando über eine Militärzentrale, bildet Kampf-Einheiten aus und zieht an ihrer Seite in den Krieg.