Dead Space 3

Wieder ändert sich am grundsätzlichen Spielprinzip nichts, und das ist auch gut so. Denn warum soll man was an einem Rezept ändern, das so perfekt funktioniert? Zum dritten Mal in der Hauptreihe bzw. zum vierten Mal wenn man den Teil auf der Wii mitzählt gilt es, die mutierenden Parasiten, besser bekannt als Necromorphs, in handliche Kleinteile zu zerschneiden um das eigene Überleben zu sichern.

Im Unterschied zu den Vorgängern tragen wir jetzt allerdings nur noch zwei anstatt vier Waffen / Werkzeuge mit uns herum, was aber nicht weiter tragisch ist, da wir jetzt mehr Kombinationsmöglichkeiten haben was die einzelnen Zubehörteile und Upgrades anbelangt.

Neben der linearen Hauptmission kann man auch noch ebenso lineare Bonusmissionen absolvieren. Dort gibt’s dann Ressourcen um sich aufzurüsten oder die so dringend benötigte Munition.

Die größte (und im Vorfeld bereits kritisierte) Neuerung dürfte jedoch der Koop Modus sein. Viele Fans befürchteten dass dadurch die düstere Atmosphäre verloren geht, da man ja nicht mehr alleine ist, doch zumindest aus technischer Sicht ist diese Angst unbegründet. Das hervorragende Leveldesign, die fantastische Grafik und natürlich die furchterregenden Soundeffekte machen auch diesen Teil unspielbar für jeden mit schwachen Nerven.

Das durch die insgesamt eher geringe Innovation bei einigen Spielern eventuell Ermüdungserscheinungen in Bezug auf die Welt von Dead Space entsteht kann man jedoch auch nicht von der Hand weisen. Dies ist relativ unvermeidlich, denn EA und Visceral Games fahren nun mal die Politik, dass dort wo Dead Space drauf steht auch Dead Space drin ist. Wobei man einschränkend dazu sagen muss dass viele Passagen deutlich actionlastiger sind als noch in den Vorgängern.

Immerhin bringt das Eissetting etwas Abwechslung. Wie man dahin kommt, warum, mit wem und so weiter findet ihr am besten selbst heraus, denn wenn ihr keine Neuerfindung der Serie erwartet und euch auch damit abfinden könnt, dass hin und wieder mehr Action als Horror am Start ist, dann wird euch Dead Space 3 sicherlich viel Freude bescheren, und eventuell auch den einen oder anderen Alptraum. Wir können den Titel trotz kleinerer Mängel auf jeden Fall klar empfehlen.


Über den Autor
Sascha Stieglitz | Redakteur / Marketing

Stiegi hat vor vielen Jahren auf dem 386er angefangen, sich für Videopspiele zu interessieren und zockt heute auf PC genauso wie auf Konsole und Android, am liebsten wenn eine gute Story dabei erzählt wird. Als Corsuals Marketing Director ist er außerdem für den reibungslosen Ablauf von Kampagnen verantwortlich.

Neuigkeiten

Neuer Dead Space 3 DLC

Neue Ausrüstung und ein ganz neues Kapitel sind ab heute verfügbar

12.03.2013 um 16:30 Uhr

Videos

Dead Space 3 Awakened DLC Launch Trailer

Der offizielle Launch Trailer zu Awakened, dem neuen Story-DLC für EAs Horror-Trip.

Tags: Horror | Action-Adventure | Zombies | Science-Fiction

Ähnliche Spiele

Dead Frontier | © © Corsual 2015 Dead Frontier
PC | Linux | Mac | Browser
Dead Frontier ist ein Free-to-Play Action RPG, in dem man mit anderen Spielern in einer düsteren Zombiewelt ums Überleben kämpft.
Escape Dead Island | © © Corsual 2014 Escape Dead Island
PC | PS3 | Xbox360
Im Gegensatz zu den Hauptspielen der beliebten Dead Island-Reihe setzt die neue Nebengeschichte mehr auf Survival, Stealth und Mystery.
Dementium II HD | © © Corsual 2014 Dementium II HD
PC
Digital Tribe schickt euch in diesem HD-Remake eines DS-Titels zurück in die Anstalt.
DayZ | © © Corsual 2014 DayZ
PC
Dieses außergewöhnliche Zombie-Spiel schaffte es von der Mod-Sensation zum eigenständigen Standalone Spiel.