Die Siedler Online Event-Ressourcen: Darum sind die alten nicht mehr gültig

Veröffentlicht am 26.03.2015 um 16:21 Uhr von Silvio Wagner

DSO-Entwickler Blue Byte gibt Einblicke, warum alte Event-Währungen nun ungültig sind und woher die gestreiften Ostereier kommen.

Viele haben sich sehr gewundert, als die offizielle Ankündigung zum diesjährigen Oster-Event in Die Siedler Online erfolgte. Statt nämlich die alte Event-Währung (gepunktete Ostereier) zu reaktivieren, haben sich die Entwickler von Blue Byte entschlossen, stattdessen eine neue Währung einzuführen, die gestreiften Ostereier. Für Verwirrung hatte im Vorfeld die vorab zugängliche Version von Die Siedler Online auf dem internationalen Testserver gesorgt. Darin nämlich waren beide Währungen gültig, sowohl gepunktete als auch gestreifte Ostereier.

Die Siedler Online DevblogIn einem aktuellen Eintrag im Entwicklertagebuch verrät das Ubisoft-Studio nun, wie es zu der Entscheidung gekommen ist, die bisherige Handhabung überschüssiger Event-Ressourcen über Bord zu werfen. Der wichtigste und auch naheliegendste Grund ist demnach der, dass idealerweise alle Spieler mit den gleichen Voraussetzungen in Events starten sollten, nämlich bei null Einheiten Event-Währung. Dadurch aber, dass überschüssige Ostereier, Geschenkpakete und so weiter in Die Siedler Online bislang immer im Lager verblieben waren und bei der nächsten Event-Auflage erneut verwendet werden durften, ergab sich eine Situation, in der viele Spieler schon mit massig Event-Ressourcen ins Ereignis starteten. Manche konnten sich, so die Entwickler, sogar gleich zu Beginn schon alle Shop-Angebote kaufen, ohne überhaupt neue Währung sammeln zu müssen. Das Problem wurde über die Jahre immer schlimmer und eine wirtschaftliche Balance herzustellen sei unmöglich geworden.

Nun also der große Cut: Ab sofort startet jedes Event mit neuer Währung. Übrige Einheiten werden im Anschluss an die Veranstaltung in Münzen umgetauscht und verbleiben nicht mehr im Lager. Im Laufe des Jahres soll in Die Siedler Online eine Aktion stattfinden, bei der ihr alle eure alten Event-Ressourcen letztmalig im Shop auf den Kopf hauen oder handeln könnt. Auf diesem Wege sollen alle alten Währungen endgültig aus dem Spiel verschwinden. Über die Details dieses Events hüllt sich Blue Byte noch in Schweigen. Man wolle erst das Feedback des Oster-Events abwarten, heißt es im Foreneintrag. Auf jeden Fall aber sollen Gegenstände aus vorherigen Events verfügbar sein. 

Übrigens: Wegen einiger technischen Schwierigkeiten wartet in eurem Ingame-Postfach gerade wieder einmal ein Geschenk des Osterhasen, darunter 50 gestreifte Eier!

Unseren Guide zum Oster-Event 2015 in Die Siedler Online findet ihr hier


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus