Die Siedler Online Halloween-Event: Letzte Chance zum Kürbisse-Sammeln!

Veröffentlicht am 11.11.2015 um 12:37 Uhr von Silvio Wagner

In Die Siedler Online hat die erste Abschaltphase des Halloween-Events begonnen. Nur noch wenige Tage bleiben euch, um eure Kürbisse auszugeben.

Nach drei Wochen Gruselstimmung sind die Zombies nun wieder von eurer Insel in Die Siedler Online verschwunden. Mit den Wartungsarbeiten heute Nacht hat Entwickler Blue Byte die erste Abschaltphase der Veranstaltung eingeläutet. Das heißt konkret: Ihr könnt keine Kürbisse mehr bei Abenteuern und bei Quests verdienen, auch unter den täglichen Sammelgegenständen auf der Insel finden sich nun keine Kürbisse mehr.

Ganz vorbei ist die Halloween-Party aber noch nicht. Bis kommende Woche habt ihr noch die Möglichkeit, in der Event-Kategorie beim Kaufmann euer Gruselgemüse auszugeben und euch zum Beispiel Spezialgebäude wie die Dorfschule oder den verbesserten Bauernhof, Spezialisten oder Buffs zu kaufen. Auch Mörtel steht natürlich im Angebot. Wenn ihr noch nicht alles gekauft habt, was ihr unbedingt haben wolltet, und nicht genug Kürbisse im Lager liegen, um das schnell nachzuholen, kein Grund zur Panik. Es gibt immer noch eine Chance, den Kürbis-Vorrat in Die Siedler Online aufzustocken. Über den Handel, versteht sich. Wie üblich, kann die Event-Ressource ganz regulär gehandelt werden und wie üblich sind die Preise ganz schön saftig. Allerdings könntet ihr mittlerweile einen Vorteil haben. Anders als zu Beginn des Halloween-Events in DSO haben vor allem fortgeschrittene Spieler und fleißige Abenteuer-Absolventen nämlich inzwischen alles, was es beim Kaufmann für die orangen Dinger zu holen gibt. Das bedeutet, dass die Nachfrage an Kürbissen sinkt und somit auch der Preis im Handel.

Für Spieler, die noch nicht so lange Die Siedler Online spielen und unentschlossen sind, was sie sich für die Kürbisse kaufen sollen, empfiehlt es sich auf jeden Fall, die beiden schnellen Generäle (Dracul und Sensenmann) zu kaufen – denn Generäle könnt ihr eigentlich nie genug haben. Gerade bei aufwändigen Abenteuern braucht ihr schnelle Helfer, die Truppen transportieren können, außerdem ist es doch immer schön, ein paar Generäle mit halbierter Anreisedauer parat zu haben, falls sich die Gelegenheit für einen schnellen Leech ergibt. Nützlich sind aber natürlich auch die Dorfschule, die Siedler generiert, und die verbesserten Bauernhöfe und Lagerhäuser.

Mit den nächsten Wartungsarbeiten Mitte kommender Woche endet das Halloween-Event in Die Siedler Online dann aber wirklich. Bis dahin müsst ihr alle Kürbisse ausgeben oder handeln. Was anschließend noch im Lager verbleibt, wird automatisch in Goldmünzen umgetauscht. Ihr müsst aber nicht traurig sein, denn in wenigen Wochen beginnt bereits die nächste große Veranstaltung im Siedler-Browsergame: das Weihnachtsevent 2015. Auf dem Testserver könnt ihr schon einen ersten Blick darauf werfen.

 


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus