Neues Handelssystem für Die Siedler Online

Veröffentlicht am 11.10.2012 um 14:00 Uhr von Matthias

Entwickler Blue Byte hat das Handelssystem im beliebten Browsergame Die Siedler Online überarbeitet. Nun könnt ihr nicht nur Rohstoffe in großen Mengen handeln, sondern auch Gebäude zum Verkauf anbieten.

Entwicklerstudio Blue Byte hat die Handelsfunktion des beliebten Browsergames Die Siedler Online grundlegend überarbeitet: Ab sofort könnt ihr nicht mehr nur 200 Einheiten eines Gutes handeln, sondern eine beliebige Größe einstellen. Einzige Begrenzung ist dabei die Kapazität eures Vorratslagers.

Außerdem wurde die Liste der Handelsgüter überarbeitet: konntet ihr zuvor lediglich Rohstoffe und Produkte anbieten, könnt ihr nun sogar mit Verbrauchsgegenständen und Gebäuden handeln; einzige Ausnahme sind limitierte Eventgegenstände. All das findet nun im neuen Handelsmenü Platz, dass deutlich größer und übersichtlicher gestaltet ist.

Die Entwickler haben außerdem den Handel zwischen Freunden angepasst; so müsst ihr zukünftig mindestens 24 Stunden warten, bevor ihr mit einem neu hinzugefügten Freund handeln könnt. Damit will Blue Byte Missbrauch verhindern und alle Spieler vor Abzocke schützen.


Über den Autor
Matthias | Editor/Redakteur

Matthias kennt sich aus in Sachen Browsergames. Sein fundiertes Fachwissen über jede Menge Action und spannende Abenteuer im Browser gibt er auf Corsual zum Besten!


comments powered by Disqus