Die Simpsons – Springfield mit Bartman-Höhle und Lovejoy-Quest

Veröffentlicht am 06.03.2015 um 10:22 Uhr von Jennifer

Ab sofort könnt ihr in Die Simpsons – Springfield bis Level 50 aufsteigen und frische Quests mit Helen und Jessica Lovejoy meistern.

Während ihr euch derzeit noch dem Superhelden-Event in Die Simpsons – Springfield widmet, hat Spielepublisher Electronic Arts (Plants vs. Zombies 2, SimCity BuildIt) ein frisches Update in den iTunes Store entlassen. Die Aktualisierung beschert euch neben einer finsteren Bartman-Höhle unter anderem noch zwei weitere Charaktere. Ab sofort habt ihr die Möglichkeit, im kostenlosen Mobile Game Die Simpsons – Springfield bis Stufe 50 aufzusteigen, wodurch ihr Helen Lovejoy und ihre Tochter Jessica in eurer virtuellen Kleinstadt einziehen lassen könnt.

Die Simpsons Springfield Bartman-HöhleInsgesamt bringt das Update vier neue Gebäude und zwei Dekorationen ins Simpsons-Spiel, von denen die meisten nur im Tausch gegen Premium zu haben sind. Für 30 Donuts holt ihr euch beispielsweise Murderpuss, den Kampfroboter der Lovejoys. Auch die Bartman-Höhle zählt mit einem Preis von 55 Donuts zu den Premium-Items. Helen Lovejoy, die in Die Simpsons – Springfield unter anderem fleißig Klatsch und Tratsch verbreitet, kommt mit dem Pfannkuchen-Gemeindehaus ins Spiel. Das Gebäude ist für 1.000.000 grüne Scheine zu haben – nicht ganz billig, aber im Gegensatz zum Haus der Lovejoys wenigstens für reguläre Spielwährung erhältlich. Durch den Bau der Lovejoy-Residenz heißt ihr Töchterchen Jessica willkommen, die es bekanntlich faustdick hinter den Ohren hat. Wie Fans der Fernsehserie "Die Simpsons" wissen, lässt sie mit ihren Streichen sogar den rebellischen Bart alt aussehen und schreckt selbst davor nicht zurück, Geld aus der Kollekte zu stehlen. In Die Simpsons – Springfield gibt sie ebenfalls das Unschuldslamm, während sie unerkannt weitere Missetaten begeht.

Die Simpsons Springfield Haus der Lovejoys

Neben den neue Gebäuden, Charakteren und Quests erwarten euch außerdem noch neue Freunde-Preise. Die ergattert ihr, indem ihr euch Freunde zulegt und bei Besuchen in ihren Städten verschiedene Aktionen startet. Dadurch sammelt ihr in Die Simpsons – Springfield Freunde-Punkte und steigt in einem separaten Levelsystem auf. Mit ausreichend Punkten heimst ihr zudem Belohnungen ein, unter denen sich nun auch das Klimaanlagen-Geschäft It Blows und der Geländewagen Canyonero finden.

Im Google Play Store ist das Update noch nicht aufgetaucht, dürfte jedoch in Kürze folgen.


Über den Autor
Jennifer | Redakteurin

Jennifer ist eine Casual-Spielerin auf Hardcore-Niveau. Sie mag vor allem Aufbauspiele im Browser (alte Gewohnheiten wird man ja schlecht los), zockt inzwischen aber auch fast jedes Mobilegame, das neu erscheint. Am liebsten Puzzle- und Rätselspiele. Oder was mit Tieren. Hauptsache bunt.


comments powered by Disqus