Die Simpsons – Springfield "Terwilliger-Event" mit Tingeltangel Bob und Konsorten

Veröffentlicht am 15.04.2015 um 10:18 Uhr von Paloma Rodríguez

Ab sofort macht der Terwilliger-Klan die Welt von Die Simpsons – Springfield unsicher.

Seit gestern ist in den App Stores von Google und Apple ein Update verfügbar, mit dem ihr den Terwilliger-Klan in Die Simpsons – Springfield einziehen lasst. Die Aufgaben, die hierbei ins Spiel kommen, sind offenbar Teil eines Events. Im offiziellen Forum von Spielepublisher Electronic Arts läuft die Neuerung unter dem Namen "Terwilliger-Event", das am 4. Juni enden soll. Den Infos zufolge startet bis zum 12. Mai jede Woche eine neue Aufgabenreihe.

Sobald die Aktualisierung abgeschlossen ist und ihr das Mobile Game startet, trefft ihr auf das erste Familienmitglied, bei dem es sich nicht etwa um Barts Erzfeind Tingeltangel Bob handelt, sondern um Cecil Terwilliger. In der Zeichentrickserie "Die Simpsons" versucht der "oberste hydraulische und hydrodynamische Ingenieur" unter anderem seinen Bruder Bob und die schlaue Lisa umzubringen. Im virtuellen Springfield angekommen, vermeldet er, er habe seine Strafe abgesessen. Nun hofft er, sich in der US-amerikanischen Kleinstadt niederlassen zu dürfen. 

Die Simpsons Springfield die TerwilligersAllerdings ist Cecil nicht das einzige Mitglied des Terwilliger-Klans, das mit dem jüngsten Update Einzug in Die Simpsons – Springfield hält. Auch die Eltern des teuflischen Bruderpaares, Dame Judith Underdunk und Dr. Robert sind mit von der Partie. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, Bobs Frau Francesca und ihren gemeinsamen Sohn Gino willkommen zu heißen. Hierbei widmet ihr euch verschiedenen Quests, für die ihr unter anderem Cecils neuen Arbeitsplatz, Mansarno Research, errichtet. Fans von "Die Simpsons" kennen den Chemiekonzern sicherlich aus der Folge "Der Herr der Gene", in der sich Lisa und Bob mit genetisch veränderten Lebensmitteln beschäftigen – allerdings mit unterschiedlichen Motiven. Bob nutzt seine Forschungsergebnisse, um sich zusätzliche Kräfte anzueignen. In Die Simpsons – Springfield ermöglicht es euch der Bau von Mansarno Research, mutierte Setzlinge zu sammeln und dadurch unter anderem weitere Aufgaben freizuschalten. Außerdem stellt ihr mit Hilfe eurer Erträge eine Reihe von Dekorationen und Gebäuden her, die ihr alternativ auch mit der Premiumwährung Donuts im Sofortkauf erwerben könnt, darunter ein Zuckerrohrfeld, eine Toiletten-Räucherkammer und die Mansarno Cafeteria. Neben den regulären Charakteren bringt die Aktualisierung die Figuren Captain Bob und Opern Krusty mit sich. Darüber hinaus erwarten euch weitere Gebäude und Verschönerungen wie das Schwertfischmuseum, die alte Simpsons-Farm, Willies Traktor und ein Kaktusfeld.


Über den Autor
Paloma Rodríguez | Redakteurin

Paloma ist schon seit vielen Jahren in der Spiele-Welt zuhause - bevorzugt in Fantasy-Rollenspielen mit Elfen, Orks und anderem Gesindel. Mittlerweile hat sie aber auch ein Faible für Handyspiele entwickelt. Die fressen nicht so viel Zeit und ihr Smartphone hat Paloma sowieso immer dabei. Wie praktisch!


comments powered by Disqus