Die Simpsons – Springfield "Treehouse of Horror"-Event mit bösartigen Aliens

Veröffentlicht am 08.10.2014 um 9:44 Uhr von Jennifer

Das "Treehouse of Horror XXV"-Update ist live! Sammelt in Die Simpsons – Springfield Süßigkeitentüten und stoppt die Invasion der Rigelianer!

Jedes Jahr zu Halloween bescheren der Schöpfer der Simpsons, Matt Groening, und sein Team allen treuen Fans eine schaurig-schreckliche "Treehouse of Horror"-Folge. Passend dazu veranstaltet Spielepublisher Electronic Arts im kostenlosen Mobile Game Die Simpsons – Springfield derzeit ein Event, das euch gehörig das Fürchten lehren wird! Darüber hinaus haben die Entwickler dem Inventar der App einen frischen Anstrich verpasst, wodurch ihr einen besseren Überblick über die verfügbaren Items bekommt.

Die Simpsons Springfield Kang und KodosSobald ihr euch das "Treehouse of Horror"-Update aus den App Stores von Apple und Google besorgt und das Aufbaustrategiespiel gestartet habt, bekommt ihr einen ersten Vorgeschmack auf das, was euch erwartet. Denn auf dem aktuellen Startbildschirm der App machen gierige Außerirdische Jagd auf panische Springfielder und stecken außerdem Häuser in Brand. Die meisten Aliens sehen jedoch ziemlich klein aus, was natürlich nicht bedeutet, dass sie weniger angriffslustig sind. Anführer der Invasion sind Kang und Kodos, die ihr wahrscheinlich schon aus der TV-Serie kennt. Kang trifft als erster in der Welt von Die Simpsons – Springfield ein und versucht Lisa zunächst davon zu überzeugen, dass er in friedlicher Absicht kommt. Doch schnell wird klar, dass er nichts Gutes im Sinn hat. Nachdem ihr den "Mach's Selbst Bastelladen" errichtet und die ersten Aufgaben mit Lisa gemeistert habt, beginnt die Invasion. Winzige Außerirdische strömen in eure Kleinstadt und es ist eure Aufgabe, sie plattzumachen. Mit einem simplen Nagel, den Professor Frink in ein Holzbrett gehämmert hat, zerquetscht ihr die gemeinen Grünlinge und staubt dabei unter anderem Sonden ab.


Alle Tipps und Infos zum Simpsons Springfield Halloween Event findet ihr hier!


Gleichzeitig schickt ihr die Kinder in Die Simpsons – Springfield auf "Trick-or-Treat"-Touren. Dadurch ergattert ihr Süßigkeitentüten, in denen sich neben Naschereien auch die eine oder andere Überraschung verbirgt. Eure Belohnungen tauscht ihr gegen gruselige Preise ein. Je mehr Sonden und andere Items ihr von zerquetschten Aliens einsammelt, desto hochwertiger werden die Gewinne.

Die Simpsons Springfield Rigelianer

Während des Halloween-Events in Die Simpsons - Springfield habt ihr unter anderem die Möglichkeit, ein Gruselhaus, die Rigelianische Stammeshütte und das Portal nach Rigel 7 zu errichten. Für die Verschönerung eurer Stadt stehen euch beispielsweise ein Donut Folterinstrument und ein Hover-Copter zur Verfügung. Barts böser Zwillingsbruder Hugo, ein Mutantenpfau, ein Bulldozer-Saurus und ein unidentifiziertes Burns-Objekt warten auch schon darauf, in eure Kleinstadt einzuziehen.

Bis Dienstag, den 11. November habt ihr Zeit, am "Treehouse of Horror XXV"-Event in die Simpsons Springfield teilzunehmen und die Rigelianer in die Knie zu zwingen.


Über den Autor
Jennifer | Redakteurin

Jennifer ist eine Casual-Spielerin auf Hardcore-Niveau. Sie mag vor allem Aufbauspiele im Browser (alte Gewohnheiten wird man ja schlecht los), zockt inzwischen aber auch fast jedes Mobilegame, das neu erscheint. Am liebsten Puzzle- und Rätselspiele. Oder was mit Tieren. Hauptsache bunt.


comments powered by Disqus