Die Simpsons – Springfield Valentinstag mit Fallout Boy und Animatronic-Bären

Veröffentlicht am 13.02.2015 um 9:50 Uhr von Jennifer

Kurz vor knapp sind in Die Simpsons – Springfield Spielinhalte zum Valentinstag aufgetaucht, darunter Quests und Deko-Items.

Einige Spieler haben sich wohl schon gefragt, ob Homer und Co. den Valentinstag in diesem Jahr ausfallen lassen, doch gestern war es dann endlich soweit: Das romantischste Update des Jahres ist erschienen! Sobald ihr die App startet, erfolgt die Aktualisierung, wodurch die Vorbereitungen auf den Tag der Verliebten in Die Simpsons – Springfield in Gang kommen. Die damit einhergehenden Inhalte fallen allerdings bei weitem nicht so umfangreich aus wie beispielsweise im vorangegangenen Valentinstags-Event, für das ihr fleißig Herzen gesammelt habt. Wer vor einem Jahr schon mit von der Partie war, wird im kostenlosen Mobile Game einige bereits bekannte Items wiederfinden, darunter ein paar Dekorationen und Gebäude, die nur im Tausch gegen Donuts erhältlich sind. Neben einem Valentinsteich, dem "I Choo-Choo Choose You"-Zug und einer gemütlichen Hängematte steht euch unter anderem noch der Shop Howard’s Flowers und der Charakter Brandine zur Verfügung. Auch die neuen Animatronik-Bären, mit denen ihr ab sofort eure Stadt in Die Simpsons – Springfield schmücken könnt, kosten rund 50 Donuts. Die Event-Deko ist nur noch knapp vier Tage lang erhältlich, demnach ist anzunehmen, dass euch auch für die aktuellen Quests nicht viel mehr Zeit bleibt.

Die Simpsons Springfield Valentinstag Deko

Nach einer kurzen Mutter-Tochter-Unterhaltung zwischen Marge und Lisa zum Thema Valentinstag startet die erste Aufgabenreihe, in der für Milhouse ein lang ersehnter Traum in Erfüllung zu gehen scheint. Dabei schickt die kleine Schlaumeierin ihre Valentinstagskarte eigentlich nicht an den VanHouten-Sohn selbst, sondern an Fallout Boy, den Sidekick des Comic-Helden Radioactive Man. Wie eingefleischte Fans jedoch wissen dürften, hat Milhouse in der TV-Trickserie "Die Simpsons" an der Verfilmung des Comics mitgewirkt, indem er die Rolle von Fallout Boy übernahm.

Die Simpsons Springfield Fallout Boy Sidekick MilhouseDas Kostüm hat er offenbar auch noch im Schrank und so schlüpft er für seine große Liebe in die Rolle der Action-Figur. Da die Quest jedoch den Titel "Falsche Hoffnungen" trägt, dürfte die Romanze kein besonders gutes Ende nehmen. In der Quest "Zurück an den Absender" helft ihr hingegen dem kleinen Ralph Wiggum dabei, seine eigenen Valentinsgrüße zu verschicken. Bei manchen Spielern ist in Die Simpsons – Springfield zudem noch die Aufgabenreihe "Viel Lärm um Mindy" gestartet, für die ihr den entsprechenden Charakter benötigt. Wer Mindy nicht schon im vergangenen Jahr willkommen geheißen hat, kann sie nun mit dem Bau von Madam Chao’s in seinem virtuellen Springfield einziehen lassen.


Über den Autor
Jennifer | Redakteurin

Jennifer ist eine Casual-Spielerin auf Hardcore-Niveau. Sie mag vor allem Aufbauspiele im Browser (alte Gewohnheiten wird man ja schlecht los), zockt inzwischen aber auch fast jedes Mobilegame, das neu erscheint. Am liebsten Puzzle- und Rätselspiele. Oder was mit Tieren. Hauptsache bunt.


comments powered by Disqus