Sims 4 Outdoor Leben - alle Infos

Veröffentlicht am 24.02.2015 um 13:07 Uhr von Sascha Stieglitz

Nach einem intensiven Test erläutern wir, was euch im Erweiterungspack Outdoor Leben für Die Sims 4 erwartet.

Der große Kritikpunkt an der Ursprungsversion von Die Sims 4 war ja, dass das Spiel im Vergleich zum Vorgänger deutlich weniger Funktionen aufzuweisen hatte. Glücklicherweise gleicht Hersteller Maxis dieses Manko nach und nach mit Erweiterungspaken aus, und das erste große, aber auch kostenpflichtige Erweiterungspaket „Outdoor Leben“ schauen wir uns hier mal etwas genauer an. Und das Schöne daran ist, um das direkt einmal vorweg zu nehmen, dass wir hier nicht nur neue Kleidung und Objekte erhalten, sondern das Spiel auch um eine komplett neue Umgebung und neue Funktionen erweitert wird – sehr schön!

Die Sims 4 Outdoor Leben - Musik am Lagerfeuer

Dreh- und Angelpunkt von Outdoor Leben ist die neue Umgebung, Granite Falls. Wer dort seinen Urlaub verbringen will, der kann sich für 5 unterschiedliche Mietobjekte entscheiden. Neben den Ferienhäusern, die immerhin bis zu 8 Schlafplätze bieten, kann man auch einfach auf dem Campingplatz sein Zelt aufschlagen. Nicht wegzudenken beim Outdoor Leben ist das Lagerfeuer und der Grill, bei dem die Sims gemütlich zusammen sitzen und die Sterne betrachten oder sich einfach vollfressen können. Die Preise reichen dabei übrigens von 111 Simoleon pro Tag für den Campingplatz bis hin zu 893 Simoleon pro Tag für die teuerste und größte Ferienhütte. Wer sich die größte Hütte nicht leisten kann aber dringen noch mehr Schlafplätze benötigt, der besorgt sich einfach ein paar Zelte oder transportable Betten, die man notfalls an der Ranger Station direkt erstehen kann.

Die Sims 4 Outdoor Leben - Granite Falls Übersichtskarte

Um den Urlaub zu starten, wählt man im Telefon einfach die Option „In den Urlaub fahren“ an. Sowohl Familienmitglieder als auch Freunde können mitgenommen werden – notfalls kann man jemanden, den man zu Beginn eventuell vergessen hat, mit dem Telefon sogar noch nachbestellen, indem man die Option „Zu gemeinsamen Urlaub einladen“ anwählt.

Ein großer Unterschied zum normalen Spiel ist hier, dass sich die Umgebung nicht ändern lässt, wenn man gerade Urlaub macht. Stattdessen muss man immer die Rangerstation aufsuchen, wenn man noch etwas Campingausrüstung benötigt. Wenn die Sims sich am Lagerfeuer langweilen, dann kann man ihnen beispielsweise einfach ein Musikinstrument kaufen, vielleicht kommt dann ja mehr Stimmung auf. Selbstverständlich kann man alle erstandenen Gegenstände nach dem Urlaub behalten.

Eine besonders spannende Herausforderung ist es, den Einsiedler im Wald zu finden. Wer im Wald einen Höhleneingang findet, der von Wurzeln verdeckt wird, der kommt zum versteckten Grundstück. Hier kann man nicht nur viele Kräuter sammeln, sondern sich auch mit dem Einsiedler anfreunden und dafür ein neues Kräuterkunderezept bekommen.

Neben den Abenteuern in der Wildnis bietet Outdoor Leben aber noch mehr neues für die Sims 4. Das Lifestyle Merkmal Zimperlich kommt dazu, sowie das Natur-Bestreben Outdoor Fan. Daraus folgt direkt das Belohnungsmerkmal Überlebenskunst, und man kann sich für 500 Punkte das Merkmal Großartiger Erzähler, für 1.500 Punkte Herd- und Grillprofi sowie für 2.000 Punkte Unglaublich Freundlich dazu kaufen.

Es gibt 3 neue Errungenschaften, nämlich Echt Ätzend, wenn man alle Giftpflanzen gegessen hat, Kleintierfänger wenn man alle Insekten und neuen Fischarten gefangen hat, sowie Naturkunde-Lehrgang, wenn man Level 10 der Fähigkeit Kräuterkunde erreicht hat.

Selbstverständlich findet sich noch mehr Zusatzinhalt, von neuen Frisuren über neuen Kochrezepten und Kleidungsstücken kommt schon einiges zusammen. Ob einem das die 20€ wert ist, das muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden, doch man kann schon sagen dass mit Outdoor Leben ziemlich viel Neues dazu kommt in die Welt der Sims 4.


Über den Autor
Sascha Stieglitz | Redakteur / Marketing

Stiegi hat vor vielen Jahren auf dem 386er angefangen, sich für Videopspiele zu interessieren und zockt heute auf PC genauso wie auf Konsole und Android, am liebsten wenn eine gute Story dabei erzählt wird. Als Corsuals Marketing Director ist er außerdem für den reibungslosen Ablauf von Kampagnen verantwortlich.


comments powered by Disqus