Dogs of War Online: Fraktionen enthüllt

Veröffentlicht am 29.05.2013 um 14:05 Uhr von Viktor

Die Entwickler des Free-2-Play-Titels Dogs of War Online haben erste Informationen zu den drei Fraktionen des Spiels veröffentlicht, das Ende des Jahres erscheinen soll.

Bis zum Erscheinen des Free-2-Play Multiplayerspiels Dogs of War Online ist es zwar noch eine ganze Weile hin; Entwickler Cyanide peilt derzeit das dritte Quartal 2013 an. Doch bereits jetzt gibt es erste Informationen und die Namen der drei Fraktionen, die zum Start des Spiels im Spiel enthalten sein sollen.

Da wäre zum einen die Armee des Löwen. Die Barhan-Soldaten des großen Reiches Alahan sind die Verteidiger der Tugend, Gerechtigkeit und des Lichts. Ihr Name kommt nicht von ungefähr, entsprechen doch alle Attribute des Tieres wie Kraft, Mut und Großmütigkeit genau ihrer Selbstwahrnehmung. Auf dem Schlachtfeld sind die Barhans mutige Kämpfer, die von den Taten ihrer Vorfahren inspiriert werden. Ihr Buch der Zaubersprüche schöpft aus den Kräften der Elemente, und ihre Ritter wanken niemals, wenn sie gegen den Feind ins Feld ziehen.

Als zweite Fraktion gibt es die  Armee des Wolfes, die mit ihrer Erscheinung, halb Wolf, halb Mensch,  Angst und Schrecken in den Herzen ihrer Feinde verbreiten. Auf dem Schlachtfeld sind die Wolfen überragende Kämpfer, die sich durch ihren räuberischen Instinkt leiten lassen. Dank ihrer tödlichen Klauen und ihrer Reißzähne benötigen sie dabei keine cleveren Tricks. Dennoch greifen sie gern auf robuste Waffen aus Stein, Holz und Knochen zurück, wenn sie gegen das technologisch fortgeschrittene Arsenal anderer Nationen bestehen müssen.

Und dann ist da noch die Armee des Widders: Eine Herde aus dem Grab erweckter Untoter und die korrupten und machthungrigen Meister-Nekromanten bilden die Armee von Acheron in all ihrer makabren Pracht. Mit dem Widder als Emblem zeigt Acheron seine ewige Bindung zum gehörnten Lord der Abyss. Alles was für die Untoten und die Elite der Nekromanten zählt, ist die Anhäufung von Macht und Wissen.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus