Dota 2 nun offiziell gestartet

Veröffentlicht am 10.07.2013 um 15:48 Uhr von Roberto

Valve beendet die lange Beta-Phase des Moba-Titels. Der offizielle Start erfolgt jedoch mit Einschränkungen.

Die Beta-Phase des offiziellen Nachfolgers zum Genre-Gründer Dota ist nun offiziell beendet. Nach mehreren Jahren des Testens schickt Entwickler Valve seinen League of Legends Konkurrenten ab heute ganz offiziell ins Rennen um die Moba-Krone.

Einen kleinen Haken gibt es aber derzeit noch: Ihr könnt den Titel zwar ab sofort via Steam zu eurer Bibliothek hinzufügen, aber ihr werdet zunächst nur auf eine Liste gesetzt und müsst mit dem Download warten, bis ihr ausgewählt wurdet. Diese Vorgehensweise ist laut Valve nötig, da es sonst zu Beeinträchtigungen der bisherigen Spieler kommen könnte. Solche Probleme bei großen Veröffentlichungen kennen Spieler ja bereits von Titeln wie Battlefield 3 oder SimCity und somit ist diese Variante vermutlich noch die beste Möglichkeit, größere Startschwierigkeiten zu vermeiden.

Auf jeden Fall scheint das Spiel schon jetzt ein großer Erfolg zu sein. So ist auf der offiziellen Seite u.a. zu lesen: „Die Anzahl der Spieler von Dota 2 ist jetzt schon größer als bei allen Spielen, die wir bislang veröffentlicht haben, und wächst ständig weiter.“.


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus