Dunking Legends verlässt die Beta - Basketballspiel offiziell gestartet

Veröffentlicht am 24.02.2015 um 16:40 Uhr von Silvio Wagner

Die öffentliche Beta-Phase von Dunking Legends ist vorbei. Das kostenlose Basketball-Managerspiel feiert Release.

Seit einigen Wochen ist das free-to-play Browsergame Dunking Legends für alle angehenden Team-Manager ohne Beschränkungen zugänglich. Von Juli bis November hatte ein Kreis ausgewählter Tester die virtuellen Basketballspieler von Dunking Legends noch für sich. Knapp vier Monate nach dem Start der Open Beta hat das Onlinegame nun sämtliche Testphasen hinter sich gelassen und feiert den offiziellen Release.

Dunking Legends Mannschaft ÜbersichtWie die Meldung des Bamberger Spielbetreibers upjers (Battle of Beasts, Harbor World) vermuten lässt, läuft der offizielle Spielstart ohne große Veränderungen ab. Wer noch nicht als Tester mit dabei war, hat nun die Gelegenheit, seine eigene Basketballmannschaft aufzustellen und sie an die Spitze der Ligen zu führen. Dabei stellt ihr eure Fähigkeiten als Manager unter Beweis, indem ihr unter anderem die Trainings-Bedingungen für eure Spieler optimiert und Fan-Artikel produziert. Mit einer gut trainierten Mannschaft bezwingt ihr in Dunking Legends nicht nur konkurrierende Teams, sondern nehmt zudem mehr Geld ein, das ihr wiederum in die Aufwertung der euch verfügbaren Gebäude investiert. Jedes davon dient einem bestimmten Zweck, wie beispielsweise die Klinik, in der ihr euch um das Wohlergehen eurer Ballkünstler kümmert. Mit einem Stab professioneller Ärzte sorgt ihr dafür, dass alle Spieler stets topfit auf den Platz stürmen. Die Aufwertung des Office beschert euch mehr Einnahmen, während sich durch einen Ausbau des Vereinsheims die Kadergröße erweitert.

Außerdem gilt es, in Dunking Legends den Trainier auf Trab zu halten, der durch Lehrgänge neue Übungsmethoden in sein Repertoire aufnimmt und seine Trainingseinheiten auf diese Weise effizienter gestaltet. Dadurch verbessert ihr die Leistungen eurer Mannschaft und steigt in den Ligen des Manager-Spiels auf. In der Arena, die sich zu Beginn als umgebaute Fabrikhalle präsentiert, fordert ihr konkurrierende Teams heraus und bestreitet Turniere. Je weiter ihr die Arena aufwertet, desto mehr Zuschauer haben die Möglichkeit, euren Helden in Dunking Legends zuzujubeln. Dadurch erhöhen sich eure Einnahmen, mit denen ihr wiederum die Ausstattung eurer Mannschaft finanziert. 


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus