Elvenar Closed Beta gestartet – Menschen und Elfen willkommen!

Veröffentlicht am 20.01.2015 um 14:29 Uhr von Silvio Wagner

Ab sofort können die Besitzer eines Beta-Keys in der geschlossenen Testphase des Fantasy-Strategiespiels mitmischen.

Im November hat der Hamburger Spielbetreiber InnoGames das free-to-play Browsergame Elvenar angekündigt. Heute ist der Startschuss für die Closed Beta gefallen, wodurch eine Gruppe ausgewählter Spieler noch vor allen anderen Interessierten mit dem Aufbau ihrer Stadt beginnen können. Wer sich vorab registriert und noch keinen Zugangscode ergattert hat, sollte sein E-Mail-Postfach weiterhin im Auge behalten. Denn wie InnoGames (Forge of Empires, Tribal Wars 2) ankündigt, werden nach und nach weitere Beta-Keys verschickt, sobald die Serverstabilität die erste Probe bestanden hat. Seit der Ankündigung hat das Entwicklerteam von Elvenar im Forum einige Infos enthüllt, darunter Details zu den beiden Völkern, zwischen denen ihr zu Beginn wählt.

Elvenar Closed Beta Town HallSowohl die Menschen als auch die Elfen weisen ihre ganz eigenen Stärken auf. So präsentieren sich die Menschen beispielsweise als gekonnte Städtebauer, die im Nu eine rasant wachsende Siedlung erschaffen. Dabei bedienen sie sich ausgefeilter Technologien, die es zu erforschen gilt. Die Elfen leben indes im Einklang mit der Natur und setzen mitunter magische Fähigkeiten ein – was jedoch nicht bedeutet, dass sie sich dem technischen Fortschritt verwehren. Auf beiden Seiten gibt es umfangreiche Forschungsbäume zu entdecken, wobei die Völker unterschiedliche Technologien mit sich bringen. Neben dem Städtebau widmet ihr euch in Elvenar dem Aufbau einer starken Armee, mit der ihr in erbitterte, 3D-animierte Gefechte zieht. Dabei kämpft ihr in verschiedenen Provinzen und auf unterschiedlichen Schlachtfeldern gegen eine Vielzahl an Nichtspieler-Charakteren (NPCs). Je nachdem, für welches Volk ihr euch entscheidet, schickt ihr beispielsweise Paladine und Höllenhunde oder Bogenschützen und Ents ins Feld.

Elvenar Closed Beta Stadt

Bevor ihr über die nötigen Materialien und Truppen verfügt, erkundet ihr eure Umgebung und führt Verhandlungen mit den Ortsansässigen. Dadurch ergattert ihr unter anderem Relikte, die ihr braucht, um beispielsweise Produktions-Boosts zu verbessern. Außerdem entdeckt ihr auf der Karte von Elvenar die Städte anderer Spieler. Sie könnt ihr unter anderem besuchen und mit Geschenken unterstützen.


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus