Empire: Four Kingdoms "Die Klingenküste"-Event und Glücksrad verfügbar

Veröffentlicht am 10.02.2015 um 16:42 Uhr von Silvio Wagner

Heute ist ein Update für Empire: Four Kingdoms erschienen. Hier gibt's alle Infos zum Klingenküste-Event und dem neuen Glücksrad.

Spielentwickler und -betreiber Goodgame Studios (Shadow Kings, Goodgame Empire) hat eine Aktualisierung mit einigen Neuerungen und Verbesserungen veröffentlicht, die euch zusätzliche Aufgaben und Belohnungen in Empire: Four Kingdoms bescheren, darunter zwei Events. So steht euch nun zum Beispiel ein Glücksrad zur Verfügung, das über einen begrenzten Zeitraum immer wieder auf der Spieloberfläche erscheint. Sobald das Glücksrad auftaucht, habt ihr die Möglichkeit, einmal kostenlos zu drehen und eure Chance auf Preise zu nutzen. Die sind in verschiedene Gewinnklassen eingeteilt – je höher die Klasse, desto wertvoller der jeweilige Hauptgewinn. Um besonders kostbare Preise einzuheimsen, gilt es, während eines Eventdurchgangs möglichst oft am Rad zu drehen.

Empire: Four Kingdoms Event Die KlingenküsteDas zweite Event, "Die Klingenküste", kommt mit eigener Hintergrundgeschichte und ist für alle Spieler ab Level 30 in Empire: Four Kingdoms zugänglich. Nachdem ihr einen Eintrittspreis bezahlt habt, gelangt ihr in eine neue Welt, in der eine Königin dringend eure Hilfe benötigt. Eure Aufgabe besteht darin, die Inseln der Klingenküste zurückzuerobern. Dazu errichtet ihr ein Lager mit Zelten, das ihr mit Rohstoffen und Soldaten aus eurer Hauptburg füllt. Außerdem stellt ihr Dekorationen auf, um die Kampfmoral eurer Truppen zu stärken. Mit euren entschlossenen Kriegern zieht ihr unter anderem gegen Piraten in die Schlacht, wodurch in Rohstoffe und Perlen erbeutet, die ihr bei der Königin gegen Belohnungen eintauscht. Wenn es euch gelingt, die Inseln der Klingenküste in Empire: Four Kingdoms einzunehmen, winken euch spezielle Dekorationen. Neben den gewinnbringenden Events, beschert euch das Update einige Anpassungen, die sich beispielsweise auf die Rekrutierung von Truppen im kostenlosen Mobile Game auswirken. Ab sofort habt ihr leichteren Zugang zu anderen Burgen und erhaltet somit einen besseren Überblick über eure Ausbildungs-Slots. Darüber hinaus können Allianzmitglieder sich nun gegenseitig bei der Rekrutierung unterstützen. Weitere Vorteile für euer Bündnis erlangt ihr, indem ihr im Großen Imperium Handelsmetropolen erobert. Anschließend steht es euch frei, in den Gebieten Gebäude zu errichten, die eine Produktionssteigerung für die ganze Allianz bewirken.


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus