Firefly Universe Online: Kickstarter-Kampagne angekündigt... und gestoppt

Veröffentlicht am 10.01.2013 um 14:37 Uhr von Viktor

Vor Kurzem hatte das unabhängige Entwicklerstudios DarkCryo ein MMO im Firefly-Universum angekündigt. Nun wurde das Vorhaben aber kurzfristig gestoppt.

Für viele Fans der Kultserie Firefly gab es seit Kurzem wieder einen Hoffnungsschimmer in Sachen Spieleumsetzung: Das unabhängige Entwicklerstudio DarkCryo hatte bereits Mitte 2012 angekündigt, an einem MMORPG des Serien- und Film-Universums zu arbeiten. Auch wenn dies nicht mit der offiziellen Lizenz von 20th Century Fox vonstattenging, schien der Rechteinhaber dies jedoch zu dulden.

Vor einigen Tagen kündigten die Entwickler nun mit einem Countdown den Start einer eigenen Kickstarter-Kampagne an, mit der sie Geld für das Projekt und seine Fertigstellung sammeln wollten. Damit erhielten Fans nach langem wieder ein Lebenszeichen des Projekts, auf dessen Facebook-Seite nun auch zwei erste Screenshots aufgetaucht sind.

Gestern verkündeten die Verantwortlichen aber überraschend, dass der Start der Kickstarter-Kampagne auf unabsehbare Zeit verschoben worden sein. Grund dafür war ein Bericht auf der Seite Kotaku.com, auf dem das Projekt unter anderem als Hoax bezeichnet wurde. Der Argumentation der Entwickler nach, hätte dieser Bericht viele Fans verunsichert, sodass eine Crowdfunding-Kampagne zum jetzigen Zeitpunkt wahrscheinlich nicht genug Geld einbringen würde. Ob und wann ein neuer Anlauf gestartet werden soll, ist derzeit noch offen.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus