Forge of Empires mit neuem Zeitalter – Aufbruch in die Gegenwart

Veröffentlicht am 14.10.2014 um 10:46 Uhr von Silvio Wagner

Globalisierung und Internet: InnoGames' Strategie-Browserspiel Forge of Empires kommt in der modernen Welt an.

Rund anderthalb Jahre nach dem Startschuss zur Open Beta erreicht das kostenlose Strategie-Browserspiel Forge of Empires die Epoche der Gegenwart. Nachdem ihr euch mit viel Mühe durch die vergangenen Zeitalter der Menschheitsgeschichte geschlagen und im Civilization-Stil jede Menge neue Technologien erforscht habt, startet ihr nun in eine Zeit, die ihr sicherlich besser versteht als alle vorherigen – weil ihr sie nämlich selber erlebt habt.

Für nächste Woche Dienstag, den 21. Oktober, planen die Entwickler des Hamburger Spielestudios (Grepolis, Tribal Wars 2) die Veröffentlichung des umfangreichen Content-Updates, das euch in die Gegenwart befördert. Die Epoche in Forge of Empires steht ganz im Zeichen technologischer Innovation, wenngleich der rasante Fortschritt bekanntermaßen nichts daran ändert, dass auf dem Erdball weiterhin kriegerische Auseinandersetzungen toben. Und so lehrt ihr euren Feinden mit Kurzstreckenraketen das Fürchten, während ihr parallel entscheidet, ob ihr mit Scheich Al-Rais diplomatische Beziehungen pflegen oder lieber Krieg führen möchtet. Mit neuartigen Angriffshubschraubern erhebt ihr euch über feindliches Gebiet und visiert Ziele an in der ruhigen Gewissheit, dass euch die Artillerie des Gegners in so großer Höhe nichts anhaben kann.

Forge of Empires Gegenwart

Insgesamt erwarten euch im neuen Forge of Empires Zeitalter 66 Hauptquests, die euch unter anderem auf eine Reise in die staubige Wüste führen. Zusätzlich gibt es 64 optionale Nebenquests, bei denen ihr beispielsweise den wundervollen Nutzen des Internets erkundet und Wege findet, um dem hektischen Alltag moderner Zeiten den Kampf anzusagen. Natürlich findet ihr nach der Aktualisierung in Forge of Empires ebenfalls neue Gebäude, Produktionsgegenstände und wirtschaftliche Herausforderungen. Unter anderem errichtet ihr Kanalgebäude, setzt die Roboter-Produktion in Gang und organisiert die Logistik riesiger Betriebe, die international operieren. Darüber hinaus spielt das Thema "Erneuerbare Energien" eine wichtige Rolle. Erforscht umweltschonende Methoden zur Stromgewinnung und nehmt den Bau zweier neuer legendärer Bauwerke in Angriff!

 


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus