Gear Up

Mit Robocraft und Terra Tech gibt es bereits zwei sehr interessante Multiplayer-Titel, die euch in selbst gebauten Vehikeln in den Kampf ziehen lassen und so verwundert es auch nicht, dass Gear Up auf manchen zunächst nur wie ein weiterer Klon wirkt. Doch damit tut man dem Free-to-Play Titel von Doctor Entertainment großes Unrecht, denn Gear Up ist nicht nur anders, sondern in vielerlei Hinsicht sogar besser als diese Games.

Gear Up ist so designt, dass es weder die neuen Spieler abschreckt, noch die Veteranen langweilt und das liegt vor allem an den spaßigen Kämpfen gegen andere Spieler. Während nämlich bei anderen Titeln vor allem das Tüfteln und der Bau immer besserer Vehikel im Vordergrund steht, geht es hier in erster Linie darum, wie ihr euer Gefährt einsetzt. Die Steuerung eurer Vehikel ist dabei denkbar einfach: mit den WASD-Tasten manövriert ihr das Gefährt und mit der Maus bringt ihr eure Geschütze in Position. Dann reicht ein Klick im richtigen Moment und schon prasseln Raketen, Kugeln und Co. auf eure Widersacher ein.

Online-Shooter mit Vehikeln

Wer hin und wieder mal einen Online-Shooter gespielt hat, der wird schnell erste Erfolge feiern, denn die Gefechte in Gear Up sind ziemlich ähnlich. Mit den Raketen müsst ihr beispielsweise die Richtung und Geschwindigkeit eures Ziels bedenken und dann entsprechend vorhalten. Genauso könnt ihr aber auch eine präzise Kanone anbauen und damit wie ein Scharfschütze aus der Distanz auf Punktejagd gehen oder ihr nehmt schwere Maschinengewehre und verfahrt nach der Devise: je mehr Kugeln unterwegs sind, desto eher trefft ihr auch was. Doch damit hören die Ähnlichkeiten noch nicht auf, denn ihr müsst auch auf eure Munition achten. Wer nicht rechtzeitig eines der im Level verteilten Munitionspakete einsammelt, der ist schnell wehrlos. Ebenso solltet ihr euch merken, wo das nächste Medipack ist, damit ihr euer Vehikel bei Bedarf wieder reparieren könnt.

Gespielt wird zumeist in zwei Teams mit je 8 Spielern, die sich in insgesamt vier Spielmodi austoben können. Neben den Klassikern (Team-)Deathmatch und Conquest gibt es mit Tag auch noch einen etwas ungewöhnlicheren Modus. Hier tritt jeder abgeschossene Spieler automatisch dem Team seines Killers bei und die Partie endet, wenn irgendwann alle im gleichen Team sind.

Aus Einzelteilen baut ihr euer eigenes Vehikel

Zwischen den Schlachten verbringt ihr eure Zeit in der virtuellen Garage, wo ihr eurem Gefährt den Feinschliff verpasst und euch neue Strategien überlegt. Aus diversen Teilen, die wiederum in sieben Kategorien eingeteilt sind, könnt ihr euch hier eine Kriegsmaschine bauen. Die Freiheit eines Robocraft erreicht man mit diesen vorgefertigten Elementen natürlich nicht, aber es reicht, um für spielerische und optische Abwechslung zu sorgen. Außerdem sorgt diese Einschränkung dafür, dass ihr eigentlich nie völlig unterlegen seid, sondern gegen jeden Spieler eine (wenn auch manchmal kleine) Chance habt. Die für den Kauf der Teile nötige Ingame-Währung erhaltet ihr für erfolgreiche Schlachten. Wer echtes Geld investiert, der hat hier und da natürlich etwas weniger Mühe und evtl. ein schöneres Vehikel, aber die Mikrotransaktionen sind so gestaltet worden, dass ihr euch den Sieg nicht einfach nur erkaufen könnt.

Gear Up mag etwas weniger Freiheit bieten, aber es sieht deutlich besser aus als seine Konkurrenten und die Kämpfe profitieren von den etwas eingeschränkteren Möglichkeiten enorm. Wenn ihr also mehr Zeit auf dem Schlachtfeld als mit dem Tüfteln verbringen wollt, dann ist Gear Up der richtige Titel für euch.


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.

Tipps

Gear Up Vehikel Guide: Tipps für gute Builds

Unser Guide zu Gear Up gibt euch Tipps, die euch beim Bau eines guten Vehikels helfen sollen. Bewährte Kombinationen aus Waffen, Antrieb und dergleich...

18.03.2016 um 16:40 Uhr

Tags: Action | Sandbox

Ähnliche Spiele

Slime Rancher | © © Corsual 2016 Slime Rancher
PC | Mac | Linux
In Slime Rancher streift ihr durch eine offene Spielwelt und kümmert euch um knuddelige Tierchen.
Scrap Mechanic | © © Corsual 2016 Scrap Mechanic
PC
Axolots neues Sandbox-Spiel Scrap Mechanic ist wie ein virtueller Baukasten, mit dem ihr allerlei verrückte Erfindungen bauen könnt.
Racecraft | © © Corsual 2016 Racecraft
PC
Vae Victis lässt euch in Racecraft auf zufällig generierten Rennstrecken um den Sieg fahren.
Dragon Quest Builders | © © Corsual 2016 Dragon Quest Builders
PS3 | PS4 | PSVita
Die beliebte Rollenspiel-Serie von Square Enix bekommt einen Ableger im Minecraft-Stil.