Geheimakte Tunguska bald für iOS

Veröffentlicht am 29.05.2014 um 13:18 Uhr von Sascha Stieglitz

Soeben gab Deep Silver bekannt, dass im Juni 2014 das Point & Click Adventure Geheimakte Tunguska auf Apple Mobile Plattformen veröffentlicht wird.

Geheimakte Tunguska gehört zu den Vätern einer neuen Generation von Point & Click Adventures. Tatsächlich war das besonders in Deutschland beliebte Genre nämlich geradezu ausgestorben nachdem es mit Titeln wie Baphomets Fluch 2 noch einmal kurz erblüht war. 

Grund dafür war der Trend zur dreidimensionalen Grafik. Zu Beginn dieses Jahrtausends hatte kein Hersteller damit gerechnet, dass sich noch irgendwer für die liebevollen Zeichentrick-Animationen interessieren würde, sodass selbst große Marken wie Monkey Island dem 3D Trend anheim fielen und mit Monkey Island 4 den Tiefpunkt der Serie markierten. 

Geheimakte Tunguska hatte es damals nicht nur geschafft, den Trend zum 3D sinnvoll in die altbekannte Point & Click Mechanik zu integrieren, sondern das Adventure hatte es darüber hinaus geschafft, einen Beweis dafür abzuliefern das sich sehr wohl noch viele Leute für Point & Click Adventures interessieren. 

Jetzt lässt sich mit solchen Titeln direkt noch einmal Geld verdienen, da diese Mechanik natürlich hervorragend auf dem Touchscreen funktioniert. Für knapp 4 € erhält man einen spannenden Thriller, der sich durch fantastisch gezeichnete Umgebungen auszeichnet und mit einer hervorragend inszenierten Story fesselt. 

Besonders schön ist dabei, dass (wie der Titel bereits suggeriert) immer wieder Bezug auf das geheimnisvolle Ereigniss in Sibiren Bezug genommen wird. Dort kam es nämlich im Jahre 1908 zu einer Explosion, deren Ursache man bis heute nicht eindeutig geklärt hat. In der Wissenschaft gibt es unterschiedliche Theorien: ausströmendes Erdgas, ein Komet, wer weiß, wer weiß. 

Dieser ungeklärte Sachverhalt lässt natürlich eine Menge Freiraum für allerhand Thesen und Verschwörungstheorien, und genau hier setzt das Adventure ein. 

Wer das Spiel bereits damals auf dem PC gespielt hat, der muss bei der App nicht unbedingt zugreifen. Es handelt sich um eine 1 zu 1 Umsetzung, abgesehen von der Steuerung natürlich. Fans des Genres oder jene, die den Titel noch einmal unterwegs genießen wollen schlagen indes zu. 

App Icon zu Geheimakte TunguskaBenötigt wird ein iPad, iPhone oder iPod touch mit mindestens iOS 7. Die 4 € sind eine gute Investition! 

Eine Umsetzung für Android ist bisher noch nicht angekündigt allerdings nicht gerade unwahrscheinlich, immerhin wurde das ursprünglich von Animation Arts entwickelte Spiel von den Stars der Mobilegame Branche Deep Silver FISHLABS umgesetzt. Diese haben Hits wie Galaxy on Fire 2 HD und Sports Car Challenge zu verbuchen, die wissen also was sie tun. 

Geheimakte Tunguska ab Ende Juni 2014 für 3,99€ im Apple App Store. 


Über den Autor
Sascha Stieglitz | Redakteur / Marketing

Stiegi hat vor vielen Jahren auf dem 386er angefangen, sich für Videopspiele zu interessieren und zockt heute auf PC genauso wie auf Konsole und Android, am liebsten wenn eine gute Story dabei erzählt wird. Als Corsuals Marketing Director ist er außerdem für den reibungslosen Ablauf von Kampagnen verantwortlich.


comments powered by Disqus