Ghosty Manor Open Beta gestartet – Freier Zugang zum Geisterspiel!

Veröffentlicht am 02.02.2015 um 17:50 Uhr von Jennifer

Ab sofort könnt ihr ohne Zugangscode in Ghosty Manor mitmischen und eure eigene Geistervilla gestalten.

Vor mehr als einem Jahr hat der Bamberger Spielentwickler und -betreiber upjers erstmals das gespenstische Browsergame Ghosty Manor angekündigt. Im Oktober folgte dann der Start in die geschlossene Testphase, die es einer begrenzten Gruppe von Spielern ermöglichte, vor allen anderen Interessierten einen Blick in die Welt des free-to-play Geisterspiels zu werfen. Wer einen Beta-Key ergattern konnte, hatte bereits die Möglichkeit, die ersten Verbesserungen und Erweiterungen mitzuerleben. Nun hat sich upjers (Harbor World, My Free Zoo) von den bislang gelten Zugangsbeschränkungen verabschiedet und Ghosty Manor in die Open Beta entlassen. Damit steht es allen Gespenster-Fans frei, ihre eigene Geistervilla aufzubauen und die vielseitigen Spukwesen des Onlinespiels kennenzulernen. Ihr könnt euch einfach anmelden und direkt im Browser losspielen.

Ghosty Manor Portal NewsDurch eine Erbschaft kommt ihr in Ghosty Manor in den Besitz eines verfallenen Anwesens. Bei eurer Ankunft trefft ihr auf ein altes Gespenst, mit dessen Hilfe ihr die Bruchbude wieder herrichtet und weiter ausbaut. Im Untergeschoss des Anwesens findet ihr ein mysteriöses Portal vor, über das ihr weitere Geister heraufbeschwört. Dafür braucht ihr jedoch zunächst ausreichend Wohnraum. Unter den Zimmern, die ihr in Ghosty Manor errichten könnt, findet ihr unter anderem eine Küche, in der ihr köstliche Speisen und Getränke für eure künftigen Bewohner serviert. Die schweben nicht nur den ganzen Tag in der Gegend herum, sondern machen sich durchaus nützlich. Jedes Wesen, das ihr aus dem Portal hervorzaubert, verfügt über seine eigenen Fähigkeiten, die ihr beim Spuken und zur Herstellung bestimmter Waren einsetzt.

Ghosty Manor Villa News

Um dem Ruf der Villa alle Ehre zu machen, begebt ihr euch in Ghosty Manor mit euren Schützlingen in umliegende Gebiete, wo ihr Menschen und gruseligen Wesen das Fürchten lehrt. Dadurch wertet ihr unter anderem eure Gespenster auf und verbessert ihre Fähigkeiten. Außerdem erwarten euch wertvolle Belohnungen, die ihr anschließend nutzt, um euer Domizil weiter auszubauen. Wer Lust hat, kann sich darüber hinaus mit anderen Spielern anfreunden oder sich mit ihnen im Kampf messen. 


Über den Autor
Jennifer | Redakteurin

Jennifer ist eine Casual-Spielerin auf Hardcore-Niveau. Sie mag vor allem Aufbauspiele im Browser (alte Gewohnheiten wird man ja schlecht los), zockt inzwischen aber auch fast jedes Mobilegame, das neu erscheint. Am liebsten Puzzle- und Rätselspiele. Oder was mit Tieren. Hauptsache bunt.


comments powered by Disqus