Goodgame Empire Forschungsturm bald mit neuer Ausbaustufe

Veröffentlicht am 04.03.2015 um 10:33 Uhr von Silvio Wagner

Ein kommendes Update erleichtert euch die Schlachtvorbereitung in Goodgame Empire und beschert euch früheren Zugriff auf den Forschungsturm.

Spielentwickler und -betreiber Goodgame Studios hat ein Update angekündigt, das unter anderem neue Forschungen in die Welt von Goodgame Empire bringt. Außerdem erwartet euch eine vereinfachte Truppen- und Werkzeugauswahl bei der Vorbereitung auf Schlachten. Eure Einheiten und Waffen lassen sich auch weiterhin nach dem gewohnten Prinzip zuteilen, doch künftig bietet sich gleichzeitig die Option, eure gewünschten Truppen und Werkzeuge per Schieberegler auszuwählen. Dazu klickt ihr beispielsweise bei der Vorbereitung auf einen Angriff einen der Slots an, woraufhin ein Dialogfenster erscheint. Darin findet ihr alle Truppen und Werkzeuge, die euch aktuell in Goodgame Empire zur Verfügung stehen. Mit Hilfe der Schieberegler legt ihr ganz einfach fest, welche Einheiten und Waffen ihr einsetzt. Außerdem steht es euch frei, im Dialogfenster Premium-Waffen zu kaufen.

Goodgame Empire ForschungbaumWer in Goodgame Empire Level 39 erreicht hat, schaltet dadurch den Forschungsturm frei. Durch das kommende Update verschafft ihr euch bereits ab Erfahrungsstufe 6 Zugang zum Gebäude – sofern es euch gelingt, die entsprechende Quest zu meistern. Wenn ihr bereits einen Forschungsbaum besitzt, dürft ihr euch hingegen über ein kostenloses Upgrade für euren Forschungsturm freuen, der zudem mit einer zusätzlichen Ausbaustufe versehen wird. Während euch auf Stufe 1 zumindest die grundlegende Forschung zur Verfügung steht, schaltet ihr Wirtschafts- und Militärforschung auch in Zukunft erst auf Erfahrungslevel 39 frei. Die Anpassungen im Turm beschert euch zudem eine Reihe neuer Forschungen, die euch einige Vorteile einbringen. So habt ihr zum Beispiel die Möglichkeit, in Goodgame Empire die Herstellung von Werkzeugen und die Rekrutierung von Truppen weiter beschleunigen oder die Rohstoffproduktion und eure Bevölkerungszahl zusätzlich erhöhen. Außerdem könnt ihr die Kosten der Schmiede senken und eure Kriegsausbeute aus künftigen Schlachten verbessern.

Abgesehen davon entdeckt ihr in der Mitgliederliste eurer Allianz bald eine tägliche Ruhm-Rangliste und zwar in der Spalte, in der zuvor die gespendeten Rohstoffe aufgeführt waren. Die teilen sich nun eine Spalte mit der Kategorie "Ausgegebenes Gold", wobei ihr "Gespendete Rohstoffe" über einen Pfeil-Button aufrufen könnt.


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus