Goodgame Empire Legendenlevel und Rohstoff-Transfer über die Königreiche

Veröffentlicht am 17.11.2014 um 9:57 Uhr von Silvio Wagner

Ab Level 70 werdet ihr zur Legende! Außerdem könnt ihr in Goodgame Empire bald Ressourcen in andere Königreiche verschicken.

Goodgame Studios (Shadow Kings, Goodgame Big Farm) haben ein umfangreiches Updates für das free-to-play Strategie-Browserspiel Goodgame Empire angekündigt. Häppchenweise gehen demnächst neue Features live, darunter bis zu 500 neue sogenannte Legendenlevel. Wenn ihr das Ende der Fahnenstange beziehungsweise der verfügbaren Levelstufen bereits erreicht habt (also Stufe 70 seid), dann wechselt ihr nach der Einspielung des Updates in das komplett neue Legendenlevelsystem. Das klingt nicht nur nach Ruhm und Ehre, sondern es eröffnet euch zudem jede Menge neue Möglichkeiten. So steigt ihr damit beispielsweise in eine spezielle Legendenliga auf und erhaltet darüber hinaus Zugriff auf legendäre Gebäude, die die Ressourcenproduktion in eurem virtuellen Reich noch einmal ordentlich ankurbeln. Indem ihr in Goodgame Empire Quests erfüllt, Angriffe startet, baut und weitere Aktionen ausführt, sammelt ihr Legendenerfahrungspunkte (genau wie ihr bisher "normale" XP gesammelt habt) und ermöglicht so den Aufstieg in höhere Legendenlevel. Das wiederum eröffnet euch die Chance, bis zu 100 weitere Ausbaustufen für produzierende Gebäude (Holz, Stein, Nahrung, Eisenerz – der neue Rohstoff im Großen Imperium) freizuschalten.

Goodgame Empire Legendenlevel ab Stufe 70

Für alle Spieler, auch diejenigen, die noch nicht bei Level 70 angekommen sind, gibt es bald noch eine weitere Neuerung: Ihr könnt die speziellen Rohstoffe der einzelnen Königreiche in andere Königreiche transferieren. Am Abbauort ändert sich nichts: Kohle sammelt ihr am Immerwinter Gletscher, Olivenöl in den Brennenden Sanden und Glas in den Feuergipfeln. Allerdings ist die Nutzung künftig nicht mehr beschränkt auf die Förderungsgebiete. Das wär auch schlecht, denn wie die Entwickler ankündigen, braucht ihr in Zukunft für den Bau einiger Gebäude auch Rohstoffe aus anderen Königreichen. Insgesamt soll durch diese Änderung mehr Vernetzung und Handel zwischen den verschiedenen Königreichen von Goodgame Empire stattfinden. Neu ist die Ressource Eisenerz, die ihr nach dem Update im Strategiespiel in den Eisenerzminen eurer Hauptburg im Großen Imperium abbaut. Achtung: Um am grenzübergreifenden Rohstoff-Tauschen teilzunehmen, müsst ihr das für das betreffende Königreich geforderte Mindestlevel erreicht haben.

Wann genau das "Legenden-Update" für Goodgame Empire veröffentlicht wird, haben die Entwickler noch nicht verraten.


Über den Autor
Silvio Wagner | Redakteur

Silvio liebt alles, was auch nur ansatzweise mit Strategie zu tun hat. Zur Abwechslung stürzt er sich aber auch gerne mal in MMORPGs wie Tribal Wars 2.


comments powered by Disqus