Gran Turismo 6 mit Mikrotransaktionen

Veröffentlicht am 19.11.2013 um 12:47 Uhr von Roberto

Sony hat bestätigt, dass der kommende Teil der Reihe auch Mikrotransaktionen unterstützen wird.

Wie jetzt bekannt wurde, führt Polyphony Digital in Gran Turismo 6 auch eine Neuerung ein, die bei Spielern selten für Begeisterung sorgt. Neben dem üblichen Strom an DLC-Paketen wird man nämlich nun auch noch Mikrotransaktionen einführen, mit denen ihr euch für echtes Geld zusätzliche Ingame-Credits kaufen könnt.

Die Credits können dann zum Kauf von neuen Fahrzeugen oder Teilen genutzt werden und sind in Paketen zu 500.000, 1 Million, 2,5 Millionen oder 7 Millionen Credits verfügbar. Die dazugehörigen Preise sind noch nicht bekannt. Wer neben dem Kaufpreis für das Spiel aber nicht noch mehr echtes Geld ausgeben mag, der soll sich auch weiterhin ganz normal über das Absolvieren von Rennen und Herausforderungen seine Ingame-Credits verdienen können.

Gran Turismo 6 soll am 6. Dezember 2013 für PlayStation 3 erscheinen. Vorbesteller können sich zusätzliche Autos als Bonus sichern.

"


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus