GTA 5 erreicht eine Milliarde Dollar Umsatzgrenze in Rekordzeit

Veröffentlicht am 23.09.2013 um 13:07 Uhr von Viktor

Der neueste Teil der GTA-Reihe bricht alle Rekorde: Innerhalb von nur 3 Tagen hat der Titel über eine Milliarde Dollar Umsatz weltweit erwirtschaftet.

Der neueste Teil der Grand Theft Auto-Reihe wurde nicht nur heiß erwartet, sondern stellt auch neue Rekorde auf: Innerhalb von nur drei Tagen gelang es GTA 5, die Marke von einer Milliarde Dollar Umsatz weltweit zu durchbrechen. Damit ist das Spiel nun offiziell der Titel, der die Marke am schnellsten durchbrochen hat; bislang hielt Call of Duty: Black Ops 2 diesen Titel, das innerhalb von knapp 15 Tagen eine Milliarde Dollar erwirtschaftete.

Ein Großteil der umgesetzten Summe kam in den ersten 24 Stunden zusammen. Nach Angaben des Publishers Take Two hat GTA 5 allein am ersten Verkaufstag insgesamt über 800 Millionen Dollar eingespielt. Und das, obwohl der Titel nur für die Playstation 3 und die XBox 360 erhältlich ist. PC-Spieler müssen noch auf ihre Version warten, die nach ersten Gerüchten erst Mitte des kommenden Jahres in den Handel kommen wird.

Unterdessen gibt es aber nicht nur positive Meldungen rund um den Start; einige Besitzer älterer Xbos-Konsolen melden, dass das Spiel ihre Geräte zum Absturz bringt. Und auch Käufer der PSN-Version haben mit Rucklern und Nachladeproblemen zu kämpfen, für die es bislang keine Abhilfe zu geben scheint.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus