Neuer GTA Online Patch

Veröffentlicht am 10.10.2013 um 13:14 Uhr von Roberto

Rockstar veröffentlichen einen neuen Patch, der GTA Online verbessert und z.B. Probleme mit Spielständen lösen soll.

Der Start von GTA Online verlief ja nicht gerade reibungslos und viele Spieler konnte sogar tagelang nicht mal auf die Server, aber Rockstar arbeitet fieberhaft an einer Lösung für die Probleme. Ein erster Schritt ist das neue Title Update, das u.a. die Probleme mit den Spielständen beheben soll. Nachfolgend findet ihr die komplette Liste der Änderungen:

  • Behebt verschiedene Probleme, die zum Löschen eines Charakters oder Verlust von Spielfortschritt führen konnten.
  • Behebt Probleme, die zu endlosen Ladevorgängen, endlosen Satellitenkameraansichten und fehlenden Menüoptionen zwischen Jobs führen konnten.
  • Behebt das Problem der nicht anwählbaren "Replay"-Funktion bei manchen Jobs.
  • Behebt ein Problem, durch das Spieler beim Umlackieren eines Sanchez-Motorrads in der Tunung-Garage hängen bleiben konnten.
  • Behebt ein Problem, durch das Spieler während des Tutorials bei Los Santos Customs hängen bleiben konnten.
  • Behebt ein Problem, das zum Verlist von Waffen und Munition führen konnte.
  • Behebt Probleme, die dazu führen konnten, dass GTA Rennen zu früh endeten, weil Spieler zu weit vorne respawned wurden.
  • Behebt Probleme in Last Team Standing, durch das Sitzungen nicht über die Lobby hinaus gestartet sind.
  • Behebt Probleme mit Netzwerk-Fehlern beim Beitreten zu Last Team Standing über "Quick Job".
  • Fügt Klarstellung hinzu, wenn ein Spieler während Rockstar Cloud Server Ausfällen einen temporären Charakter in GTA Online benutzt.
  • Passt die Geldstrafe für Sterben in einem Mann-gegen-Mann-Match an.


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus