Grepolis erhält einen Soundtrack

Veröffentlicht am 18.12.2012 um 9:25 Uhr von Viktor

Das Strategie-Browsergame Grepolis bekommt einen eigenen Soundtrack. Das kündigte Entwickler Innogames vor Kurzem an.

Das Strategie-Browsergame Grepolis bekommt einen eigenen Soundtrack. Das kündigte Entwickler Innogames vor Kurzem an. Demnach soll die Vertonung bereits Anfang 2013 in das Spiel eingebaut werden. Das gilt sowohl für den Soundtrack, als auch für das Spiel selbst, das euch fortan für eure Aktionen auch akustisches Feedback liefern soll.
 
Das brandenburgische Staatsorchester hat bereits eine epochale Titelmelodie für den Browsergame-Hit aufgenommen. Die über 60 beteiligten Musiker hatten Spaß an der nicht ganz alltäglichen Aufgabe. Der Titelsong wird auch im neuen TV-Spot von Grepolis zu hören sein, der in Kürze veröffentlicht wird. Fans dürfen sich neben der musikalischen Untermalung des Spiels vor allem auf begleitende Soundeffekte freuen. Das verbessert nicht nur den Spielkomfort sondern fördert auch die Atmosphäre der virtuellen Welt. Wer es in dem Browsergame akustisch lieber ruhig angehen möchte, hat selbstverständlich die Möglichkeit, alle Sounds abzustellen.
 
Grepolis ist ein im antiken Griechenland angesiedeltes Strategiespiel. Die Spieler haben die Aufgabe, ihre kleine beschauliche Stadt zu einer mächtigen antiken Metropole auszubauen. Weltweit zählt Grepolis über 18 Millionen registrierte Nutzer und ist in 22 Sprachen spielbar.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus