Codemasters kündigt Mod Support für GRID 2 an

Veröffentlicht am 12.08.2013 um 15:43 Uhr von Viktor

Neben dem erst kürzlich angekündigten Community Patch gaben die Entwickler nun bekannt, dass man zukünftig auch das Modding in GRID 2 unterstützen wolle.

Bereits in der vergangenen Woche gab es erste Details zum neuen Community-Patch für Codemasters GRID 2, darunter eine neue Hardcore-Playlist, ein erhöhtes Online-Cap-Level und eine Erhöhung der maximalen Rundenzahl.

In einem Blogpost lieferten die Entwickler nun erste Details zu einem weiteren Teil des Patches, der bislang nicht ans Licht der Öffentlichkeit gelangte, aber es trotzdem noch in den Patch schaffen wird: der Modding Support von GRID 2.

Damit will Codemasters den Fans ermöglichen, das Spiel in vielen Bereichen zu verändern und ein ganz eigenes Erlebnis zu erschaffen. Nun sollen einige der bislang geschützten Files auch für Modder veränderbar sein. Sollte das Spiel aber mit solchen Veränderungen ausgeführt werden, so sollen die Spieldateien jedoch in einem separaten File abgespeichert werden, getrennt von den normalen Saves. Wie weit Codemaster diese Möglichkeiten ausdehnen wird, ist nicht klar. Zunächst wollen die Entwickler auf das Feedback der Fans warten und im Anschluss entscheiden, wie weiter verfahren werden soll. Klar ist aber, dass das Modding-Feature der PC-Version vorbehalten bleiben soll.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus