Update und neue Inhalte

Veröffentlicht am 30.07.2013 um 11:42 Uhr von Roberto

Codemasters bringt einen umfangreichen Patch und neue Inhalte für sein aktuelles Rennspiel GRID 2.

Auch gut zwei Monate nach der Veröffentlichung ist man Codemasters noch mit GRID 2 beschäftigt und versorgt die Spieler sowohl mit Updates als auch mit neuen Inhalten. Aktuell steht ein neuer Community-Patch in den Startlöchern, der umfangreiche Verbesserungen in allen Bereichen des Spiels vornehmen wird. Als Grundlage für das Update diente das Feedback aus der Community. GRID 2 Spieler dürfen sich demnach auf folgende Änderungen freuen:

  • Mehr Erfahrungspunkte und Ingame-Geld beim Spielen von Custom Playlists.
  • Neue Hardcore Playlist. Hier gibt es keine Flashbacks, das Schadensmodell ist komplett aktiviert und Rundkurse haben Vorrang.
  • Online-Level-Cap von Stufe 30 auf 99 erhöht.
  • Am Ende des Rennens seht ihr, wer die schnellste Runde gefahren ist.
  • Neue Designs für Lackierungen.
  • Maximale Rundenzahl von 5 auf 10 erhöht.
  • Veto-Regelung geändert. Für Änderungen an Spieltyp und Co. sind nur noch 51 Prozent der Spieler nötig.
  • Euer Mikro lässt sich stumm schalten.
  • Länderflaggen neben dem Spielernamen sind wieder im Spiel.
  • Mehr Bonus-Geld für unfallfreie Rennen.
  • Level Up-Bildschirm lässt sich überspringen.
  • Das Anti-Cheat-System wurde optimiert.
  • Die Steam Leaderboards werden in den nächsten Tagen zurückgesetzt.

Mit Demolition Derby kehrt außerdem bald ein beliebter Spielmodus aus GRID 1 zurück. Der Spielmodus wird sowohl offline als auch online spielbar sein und als kostenloser DLC erscheinen.

Zudem wird es zwei neue Streckenpakete geben, die jeweils eine neue Strecke und neue Fahrzeuge sowie Erfolge beinhalten.

Zu guter Letzt gibt es auch noch drei neue Fahrzeuge kostenlos für alle Plattformen:

  • 5ZIGEN Honda Civic
  • Chevrolet "Tyler McQuarrie Camaro"
  • Volkswagen Golf R "Tuned"


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus