GTA Vice City Stories

Ihr spielt Victor Vance, den Bruder des aus Vice City bekannten Lance Vance. Im direkten Vergleich zu Tommy Vercetti, dem Hauptcharakter in Vice City, sieht Victor zwar relativ blass aus (wie soll es auch anders sein wenn man mit einem der coolsten Videospielehelden aller Zeiten verglichen wird) aber dennoch bringen die Zwischensequenzen die nötige Portion Humor ins Spiel um euch stets bei der Stange zu halten. Wie üblich gilt es einer Menge durchgeknallter Charaktere aus der Patsche zu helfen und dabei auch vor Gewalt nicht zurückzuschrecken. Zwar sind die Aufträge nicht so abwechslungsreich wie z.B. in San Andreas, aber sie unterscheiden sich deutlich genug voneinander damit man nicht denkt, immer wieder das gleiche tun zu müssen.

Es gibt natürlich auch wieder Nebenaufgaben, wie z.B. Taxi fahren und 99 Luftballons finden und zerschießen. Diese kann man sich danach auch auf der Karte Anzeigen lassen um zu sehen, welchen Luftballon man schon entdeckt hat – ein unglaublich praktisches Feature dass in GTA IV und den verfluchten Tauben leider nicht übernommen wurde. Außerdem kann man Häuser bzw. Geschäfte kaufen um neue Speicherpunkte zu bekommen und mehr Geld zu verdienen.

Technisch ist das Spiel zwar in Ordnung, allerdings muss man insbesondere auf der PSP den einen oder anderen Slowdown in Kauf nehmen. Die Framerate bewegt sich stets zwischen 25 und 30 Frames, d.h. die Grenze zum Ruckeln ist leider viel zu nahe. Dennoch lässt sich das Spiel sehr gut Zocken, doch man merkt auch deutlich, dass das betagte Sony Handheld an seine Grenze gekommen ist. Vielleicht ist dies ja auch der Grund weshalb es niemals ein „San Andreas Stories“ gegeben hat.

Trotz der Technik kann man das Spiel empfehlen. Es ist ein wunderschönes Wiedersehen mit der fiktiven Stadt, die viele Videospieler wie keine andere ins Herz geschlossen haben. Vice City ist ein magischer Ort, nirgendwo machen Verbrechen mehr Spaß!

Obacht ist jedoch wieder mal vor der deutschen Version geboten. Die Zensur lässt sich nicht umgehen, deshalb vor dem Kauf unbedingt darauf achten, zur Uncut Version zu greifen.


Über den Autor
Sascha Stieglitz | Redakteur / Marketing

Stiegi hat vor vielen Jahren auf dem 386er angefangen, sich für Videopspiele zu interessieren und zockt heute auf PC genauso wie auf Konsole und Android, am liebsten wenn eine gute Story dabei erzählt wird. Als Corsuals Marketing Director ist er außerdem für den reibungslosen Ablauf von Kampagnen verantwortlich.

Neuigkeiten

Rockstar Games sichert „Stories“ als Marke beim Patentamt

Na ja, nicht Rockstar Games direkt, sondern der dazugehörige Publisher Take Two. Was mag das bedeuten? Wir spekulieren!

22.05.2014 um 14:27 Uhr

Tags: Action

Ähnliche Spiele

Warhammer 40,000: Freeblade | © © Corsual 2015 Warhammer 40,000: Freeblade
iOS | Android
Warhammer 40,000: Freeblade ist die neueste Videospielumsetzung der berühmten TableTop-Reihe und erscheint exklusiv für Mobilgeräte.
Paladins – Champions of the Realm | © © Corsual 2015 Paladins – Champions of the Realm
PC
Paladins- Champions of the Realm ist ein teambasierter 5 vs. 5 Actionshooter mit Trading-Card Elementen der Macher von SMITE.
Devilian | © © Corsual 2015 Devilian
PC
Devilian bietet klassisches Action-Rollenspiel-Gameplay im großen MMO-Format samt epischen PVP-Schlachten und Raid-Dungeons.
Fallout 4 | © © Corsual 2015 Fallout 4
PC | PS4 | Xbox One
Eine riesige Endzeitwelt, ein umfangreiches Crafting-System und etliche Abenteuer erwarten euch im voll verstrahlten Fallout 4.