Hand of Fate

Dass man Genres miteinander mischt, um daraus ein neues Spiel zu machen, ist nun wirklich keine revolutionäre Idee, aber ein leichtes Unterfangen ist es trotzdem nicht. Umso erstaunlicher ist es, dass Hand of Fate dieser Spagat zwischen Rollenspiel und Kartensammelspiel so gut gelingt. Das Spiel begann vor seine Entwicklung bereits Ende 2013, als der Entwickler Defiant auf Kickstarter nach dem nötigen Kleingeld fragte. Am Ende bekam man rund 54.000 australische Dollar und erreicht damit knapp sein Ziel. Mehr als ein Jahr später meldet sich das Team nun zurück und präsentiert ein Spiel, das die meisten Unterstützer glücklich machen dürfte.

In Hand of Fate spielt ihr gegen einen geheimnisvollen Mann, den sogenannten Card Dealer, der euch wie ein Erzähler durch das Spiel führt. Ihr habt es auf seine Karten abgesehen und versucht, ihm seine Krieger-Karten abzuluchsen und ihn schlussendlich zu besiegen. Wie in der Fantasie eines kindlichen Kartenspielers findet ihr euch kurz darauf auf einem Spielbrett wieder, wo ihr in einer Art Action-RPG die Konsequenzen der Karten durchspielt. Im Laufe des Spiels bekommt ihr immer wieder neue Karten, die euch nicht nur bei der Lebensenergie über Wasser halten, sondern euch auch neue Waffen und Fertigkeiten bescheren. Einfach ist das aber nicht, denn der Card Dealer stellt euch immer wieder vor neue Herausforderungen.

Hand of Fate besteht im Wesentlichen aus zwei Teilen. Der wichtigste Teil ist natürlich das eigentliche Kartenspiel, bei dem ihr mit eurem Deck gegen die Karten eures Kontrahenten bestehen müsst und am Ende belohnt werdet. Dieser Teil ist aber wiederum mit einem Kampfsystem verknüpft, bei dem ihr in Echtzeit gegen Feinde antreten müsst, die auf den gespielten Karten basieren. Der Übergang zwischen diesen beiden Mechaniken ist fließend und gut aufeinander abgestimmt, was für Abwechslung und eine stets interessante Mischung sorgt. Die Kämpfe dauern in der Regel nicht sehr lange, aber Vorbereitung (in Form von passenden Karten etc.) und Können sind natürlich trotzdem nötig, wenn ihr gewinnen wollt. Mit verschiedenen Waffen stürzt ihr euch auf eure Feinde, weicht Attacken aus und führt tödliche Konter aus.

Während ihr euren Weg über das Spielbrett sucht, müsst ihr stets eure Lebensenergie und eure Nahrungsanzeige im Auge behalten, damit ihr bei den nächsten Karten keine böse Überraschung erlebt. Da trifft es sich gut, dass ihr auch immer wieder an Läden vorbeikommt, wo ihr euren Helden neu ausstatten könnt.

Dieses interessante Konzept unterstreichen die Entwickler mit einer ansprechenden 3D-Fantasy-Welt, die zwar nicht mit großen Titeln wie Diablo 3 konkurrieren kann, sich innerhalb des Genres aber absolut sehen lassen kann. Wenn ihr also bisher nichts mit Sammelkartenspielen bzw. TCGs anfangen konntet, dann könnte sich das mit Hand of Fate vielleicht ändern. Wer das Genre ohnehin mag, der kommt an diesem Spiel sowieso nicht vorbei.


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.

Tipps

Hand of Fate: Tipps zu Karten, Kämpfen, Inventar, Nahrung

Unser Guide zum neuen Card Game Hand of Fate hält ein paar nützliche Tipps zu Themen wie Karten, Kämpfen, Nahrung, Ausrüstung und mehr.

13.08.2015 um 14:10 Uhr

Tags: Trading-Cards | Action-RPG | Fantasy

Ähnliche Spiele

Spellweaver | © © Corsual 2016 Spellweaver
PC
Das kostenlose Card Game Spellweaver wandelt irgendwo zwischen Hearthstone und Magic: The Gathering.
Star Crusade CCG | © © Corsual 2016 Star Crusade CCG
PC
Das Free-to-Play Spiel Star Crusade kombiniert die bewährte Hearthstone-Formel mit einer SciFi-Welt.
Cards and Castles | © © Corsual 2015 Cards and Castles
Android | iOS | PC | Mac
Cards and Castles mischt in Cartoon-Optik Elemente von Trading Card Games und Grid-basierter Strategie.
Magic Duels | © © Corsual 2015 Magic Duels
iOS | PC
Im Mobile-Kartenspiel Magic Duels stellt ihr euer eigenes Kartendeck aus magischen Kreaturen zusammen und tretet gegen Spieler aus aller Welt an.