Hero Zero mit 2 Millionen Spielern

Veröffentlicht am 14.11.2012 um 14:00 Uhr von Matthias

Mehr als 2 Millionen Spieler versuchen sich im Browsergame Hero Zero als Möchtegern-Superhelden.

Mehr als 2 Millionen Spieler versuchen sich im Browsergame Hero Zero als Möchtegern-Superhelden. Das gaben der Entwickler Playata und der Publisher European Games Group bekannt. Das Spiel ist vor knapp einem Jahr offiziell an den Start gegangen und erfreut sich bei seinen Fans großer Beliebtheit.
 
Demnächst soll das Spiel auch in neuen Sprachversionen erscheinen, sodass auch Spieler in Italien und der Türkei die Nachbarschafts vor gefährlichen Gegnern wie Versicherungsvertretern und frechen Kindern beschützen können. Bereits jetzt gibt es das Spiel neben Deutschland auch in Polen, Griechenland, Mexiko, Brasilien, Frankreich, Spanien, Großbritannien und den USA.
 
In Hero Zero übernehmt ihr die Rolle eines angehenden Superhelden, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Nachbarschaft von allem Übel zu befreien. Ausgerüstet mit Badetuch, Flipflops und einer Maske stürzt ihr euch in den Kampf und erledigt allerlei niedere Tätigkeiten, bis ihr euch dank Training und Ausdauer bis in die große Stadt vorgekämpft habt.


Über den Autor
Matthias | Editor/Redakteur

Matthias kennt sich aus in Sachen Browsergames. Sein fundiertes Fachwissen über jede Menge Action und spannende Abenteuer im Browser gibt er auf Corsual zum Besten!


comments powered by Disqus