Heroes of the Storm

Eigentlich ist Blizzard ja ziemlich spät dran mit seinem Beitrag zum MOBA Gemenge: Heroes of the Storm erscheint praktisch als letzter großer MOBA Titel, die Konkurrenz hat bereits fleißig sämtliche Lizenzen verheizt um bekannte Charaktere nach dem Dota Regelwerk aufeinander zu hetzen.

Allerdings ist Blizzard ja dafür bekannt, sich bei den Spielen genug Zeit für das Feintuning zu nehmen, wobei sich eines der wichtigsten Aspekte im MOBA Genre, nämlich die Balance zwischen den unterschiedlichen Charakteren und ihren Fähigkeiten, erst dann herauskristallisiert wenn man denn tatsächlich echte Spieler hat die ihren Senf dazu geben.

Was Blizzard jetzt also mit Heroes of the Storm abliefert, das kann man als eine Art Grundgerüst verstehen, welches aber im Detail sicherlich noch angepasst werden wird, je nachdem wie das Feedback der Spieler ausfällt.

Grundsätzlich möchte Blizzard mit Heroes of the Storm einen einsteigerfreundlichen Titel anbieten, der mit der Zeit immer weiter an Tiefe gewinnt, also im Grunde genommen der heilige Gral der Game Balance. Denn tatsächlich steht dieses Vorhaben stets unter dem Schatten der Realität, die uns leider viel zu oft vorschreibt: willst du das eine haben, musst du auf das andere verzichten. Willst du ein einfaches Spiel, dann könnte die Einfachheit anspruchsvolle Hardcore Gamer schnell langweilen. Doch willst du ein komplexes Spiel, so sind die Zwischendurch-Casual-Spieler schnell von den vielen Möglichkeiten überfordert. Hardcore-Casual, also Corsual, ist ein unerreichbares Ideal dem man sich nur annähern kann, aber das man niemals komplett erreicht.

Und wie löst Blizzard das Corsual Dilemma? Nun, zunächst einmal werden bestimmte Features gestrichen, die bei Konkurrenten wie League of Legends oder auch Dota Neulinge erschlagen: es gibt keine Items. Es gibt nicht seitenweise Gegenstände die man sich für Gold (das ganz nebenbei bemerkt innerhalb des Matches somit ebenfalls gestrichen ist) kaufen kann.

Ersetzt wird das Ganze mit einem Fähigkeitenbaum, wie man ihn im Grunde aus hauseigenen Marken wie Diablo kennt: beim Spielen gewinnt man Erfahrungspunkte, und die investiert man dann in Fähigkeiten und Talente. Und wo wir gerade von Erfahrungspunkten sprechen: diese bekommt stets das gesamte Team, und nicht nur der einzelne Spieler.

Um dem Dilemma mit der Komplexität zu entgehen, hat Blizzard sich entschieden die Features in Heroes of the Storm erst nach und nach für den Spieler zugänglich zu machen. So kann man beispielsweise selbst grundlegende Dinge wie Multiplayer erst ab Level 3 anwählen, zuvor erlernt man die Basics gegen die KI. Auch bestimmte Fertigkeiten kann man erst auf höheren Leveln freischalten, sodass man die Möglichkeiten seiner Charaktere erst nach und nach auszureizen lernt. Dieses Prinzip ist zwar nicht neu, aber dafür äußerst mächtig und sicherlich der beste  und gängigste Corsual Kompromiss.

Um dennoch schon von Beginn an für Abwechslung zu sorgen, werden die MOBA-üblichen Lanes teilweise durch Kartenspezifische Aufgaben ergänzt. Diese sind allerdings nicht sonderlich schwer zu verstehen; öffne diese Goldtruhe, töte jene Feinde... –Es geht nicht darum, die Lösung einer Aufgabe zu ergrübeln, sondern einen Anreiz für das Spielgeschehen zu liefern und die Spieler zur Entwicklung charakterspezifischer Strategien zu bewegen.

Als Charaktere stehen dann hauseigene Helden und Bösewichte aus dem Diablo, Warcraft und StarCraft Universen zur Auswahl. Man kann davon ausgehen dass das Arsenal stetig erweitert werden wird, sofern das Spiel finanziell gut läuft.

Stichwort Finanzen: wie im MOBA Genre üblich kommt auch Heroes of the Storm im F2P Gewand daher, das heißt um das Ganze zu spielen muss man erstmal keinen müden Cent ausgeben. Im Shop kann man dann reales Geld für Outfits auf den Kopf hauen, oder Charaktere dauerhaft freischalten. Man kann kein Geld in etwas investieren, das direkten Einfluss auf die Balance hat, also wie schon bei League of Legends, Dota und Co. kein Pay2Win. Und auch kein Auktionshaus.

Unser Corsual Fazit: Heroes of the Storm hat es tatsächlich geschafft, sich im völlig überfüllten MOBA Becken eine Daseinsberechtigung zu erwirtschaften. So ziemlich jeder Blizzard Fan wird den Titel ohnehin ausprobieren, aber auch wer bisher nichts mit MOBA anfangen konnte (und das kann ja den einen oder anderen Blizzard Jünger einschließen) mag dem Genre dank Heroes of the Storm in Zukunft vielleicht doch zugetan sein.


Über den Autor
Sascha Stieglitz | Redakteur / Marketing

Stiegi hat vor vielen Jahren auf dem 386er angefangen, sich für Videopspiele zu interessieren und zockt heute auf PC genauso wie auf Konsole und Android, am liebsten wenn eine gute Story dabei erzählt wird. Als Corsuals Marketing Director ist er außerdem für den reibungslosen Ablauf von Kampagnen verantwortlich.

Neuigkeiten

Heroes of the Storm – Neue Helden und Arenamodus angekündigt

Die BlizzCon hatte auch für Fans von Heroes of the Storm einiges zu bieten, zum Beispiel hat Blizzard gleich drei neue Helden enthüllt.

09.11.2015 um 11:22 Uhr

Heroes of the Storm – Artanis stürmt das Schlachtfeld

Der neue StarCraft-Held Artanis ist nun für alle Spieler in Blizzards MOBA Heroes of the Storm verfügbar.

28.10.2015 um 19:02 Uhr

Heroes of the Storm – Die StarCraft-Offensive

Blizzard hat sein MOBA Heroes of the Storm um einen neuen StarCraft-Helden erweitert. Und die nächste Figur aus dem SciFi-Hit ist auch schon angekündi...

08.10.2015 um 10:57 Uhr

European Road to BlizzCon 2015: Spannende Matches in Prag

Vor den großen World Championships auf der BlizzCon gaben "Heroes of the Storm"- und WoW-Teams sowie Hearthstone-Spieler nochmal alles.

07.10.2015 um 12:12 Uhr

Heroes of the Storm – Blizzard hat noch über 200 Helden in petto

Laut Senior Game Designer Matthew Cooper wird Blizzards MOBA Heroes of the Storm noch wesentlich umfangreicher, vor allem viele neue Helden seien in P...

02.10.2015 um 10:13 Uhr

Heroes of the Storm Update bringt neue Helden und eine "höllische" Map

Nächste Woche soll ein neues Update für Heroes of the Storm erscheinen. Was euch darin erwartet, hat Blizzard bei der Gamescom verraten.

11.08.2015 um 12:12 Uhr

Heroes of the Storm Erweiterung "Der ewige Konflikt" steht zum Test bereit

Ab sofort könnt ihr das erste Add-on für Heroes of the Storm, Der ewige Konflikt, testen. In ein paar Tagen folgt der offizielle Release.

24.06.2015 um 16:03 Uhr

Heroes of the Storm jetzt offiziell live + Kriegerin Johanna verfügbar

Blizzard gibt endlich den Startschuss für Heroes of the Storm. Einige Wochen lang gibt’s im Spiel Bonus-Erfahrungspunkte.

03.06.2015 um 13:31 Uhr

Heroes of the Storm bald mit neuen Helden, Skins und Reittieren

Blizzard hat eine Reihe neuer Inhalte angekündigt, mit denen ihr eure Champions in Heroes of the Storm zusätzlich anpasst.

11.05.2015 um 10:33 Uhr

Heroes of the Storm Release-Datum bekanntgegeben

Der Termin für den offiziellen Start von Heroes of the Storm steht! Zuvor veranstaltet Blizzard noch eine kurze Open Beta.

20.04.2015 um 16:11 Uhr

Heroes of the Storm Gründerpaket: So kauft ihr euch den Weg in die Beta

Wer nicht mehr länger warten möchte, hat nun die Möglichkeit, sich sofortigen Zugang zur Closed Beta von Heroes of the Storm zu erkaufen.

21.01.2015 um 14:53 Uhr

Heroes of the Storm Closed Beta gestartet - Infos zu Heldenliga und gewerteten Spielen

Wie bei der BlizzCon angekündigt, gibt Blizzard heute grünes Licht für die Closed Beta des free-to-play MOBA-Spiels Heroes of the Storm.

13.01.2015 um 17:05 Uhr

Heroes of the Storm - Diablo-Schlachtfeld bei der BlizzCon angekündigt

Neben dem Closed-Beta-Termin für Heroes of the Storm hat Blizzard bei der BlizzCon auch neue Schlachtfelder präsentiert - eins davon entstammt dem Dia...

10.11.2014 um 14:41 Uhr

BlizzCon: Heroes of the Storm startet im Januar in die Closed Beta

Nach langer Alpha hat Blizzard nun endlich den Starttermin für die Beta von Heroes of the Storm bekanntgegeben.

08.11.2014 um 10:10 Uhr

Blizzard benennt neues MOBA in Heroes of the Storm um

Blizzard hat sein neues MOBA, das bislang stets unter dem Namen „Blizzard All Stars“ lief, in Heroes of the Storm umbenannt.

18.10.2013 um 13:12 Uhr

Tags: Action | Rollenspiel | Moba

Ähnliche Spiele

Golden Rush | © © Corsual 2015 Golden Rush
PC | Mac | Linux
Der Free to Play-Titel Golden Rush bringt ein paar frische Ideen ins eintönige MOBA-Genre.
Rustbucket Rumble | © © Corsual 2015 Rustbucket Rumble
PC | Mac | Linux
Der Free-to-Play Titel Rustbucket Rumble ist ein ungewöhnliches MOBA, das Roboter mit der Run'n'Gun-Mechanik der 16-Bit-Zeiten mischt.
Games of Glory | © © Corsual 2015 Games of Glory
PC
Lightbulb Crew beschert Sci-Fi-Fans ein neues MOBA, das sich von der Masse abheben will.
Strife | © © Corsual 2015 Strife
PC | Mac | Linux
Stife ist ein Moba von Heroes of Newerth-Schöpfer S2 und überzeugt mit einstiegsfreundlichem und dennoch anspruchsvollem Gameplay.