Neuauflagen von Homeworld

Veröffentlicht am 22.07.2013 um 11:13 Uhr von Roberto

Gearbox arbeitet derzeit an HD-Remakes der bekannten Strategie-Klassiker von Relic.

Im April hatten sich die Borderlands-Macher Gearbox überraschend die Rechte an der Homeworld Reihe vom bankrotten Publisher THQ gesichert. Zu diesem Zeitpunkt war jedoch noch nicht klar, was sie mit der 1,35 Millionen Dollar teuren Lizenz machen wollen. Wie Polygon berichtet, haben sie auf der PAX Australia nun aber endlich verraten, welche Pläne sie für die Zukunft der Serie haben.

Demnach arbeiten sie aktuell an HD-Remakes von Homeworld 1 und 2. Außerdem sollen auch die Originale bald bei den bekannten Anbietern wie Steam und GoG verfügbar sein. Es ist zudem möglich, dass Käufer der HD-Remakes die Originale gratis dazu bekommen.

Die Weltraum-Strategie-Reihe Homeworld wurde von Relic Entertainment (Company of Heroes, Dawn of War) entwickelt und erschien erstmals 1999. Ein Jahr später folgte eine Erweiterung und 2003 ein Nachfolger. Mit einem Metacritic Wert von 93 zählt insbesondere Teil 1 noch heute zu den besten Strategiespielen aller Zeiten.


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.


comments powered by Disqus