How to Survive 2

Bereits 2013 veröffentlichten EKO Software und 505 Games How to Survive und inzwischen hat sich der Mix aus Diablo und dem beliebten Zombie-Survival zu einem echten Geheimtipp entwickelt. Es verwundert also nicht, dass nun mit How to Survive 2 eine Fortsetzung in den Startlöchern steht, die das bewährte Konzept konsequent ausbaut.

Während ihr euch im Erstling auf dem Los Riscos Archipel noch relativ weit von der Zivilisation befunden habt, wählten die Entwickler für ihren neuen Teil das schöne Louisiana als Schauplatz. Das ist zwar auch eine eher ländliche Gegend, aber ihr haltet euch vornehmlich im Großraum von New Orleans auf, denn in der Stadt findet ihr alles, was ihr zum Überleben brauchen könntet.

Allerdings hat das natürlich auch einen Haken, denn in der Stadt wimmelt es nur so von Zombies und die sind in How to Survive 2 nicht von der faulen Sorte, sondern äußerst aggressiv. Wer 28 Days Later gesehen hat oder die Horden aus Left 4 Dead kennt, der kann sich ungefähr vorstellen, was ihn auf den Straßen von „The Big Easy“ erwartet. Zum Glück müsst ihr euch den gefräßigen Untoten jedoch nicht allein stellen, sondern könnt mit bis zu drei Freunden gleichzeitig ums Überleben kämpfen.

Gemeinsam sucht ihr nach Vorräten und Materialien, die euch über die Runden bringen sollen. Ein umfangreiches Crafting-System sorgt hier dafür, dass nichts verschwendet wird und ihr aus fast allem etwas Nützliches wie Waffen, Rüstungen oder Werkzeuge basteln könnt. Neben dem Crafting wurde aber auch die Charaktererstellung ausgebaut und um zahlreiche Skills ergänzt, die euch mit der Zeit zu einem immer effektiveren Überlebenskämpfer machen.

Das ist auch nötig, denn das Spiel stellt euch mit seinen zufällig generierten Umgebungen immer wieder vor neue Herausforderungen. Darum ist es umso wichtiger, dass ihr einen Rückzugsort habt, an dem ihr euch erholen und für die nächsten Quests rüsten könnt. Das Camp bildet also den Dreh- und Angelpunkt für euch und eure Kameraden. Doch sicher seid ihr hier auch nur dann, wenn ihr euch mit Fallen und Barrikaden vor den immer wieder anstürmenden Horden schützt.

Zu guter Letzt hat man auch an der Technik gearbeitet, die zwar nach wie vor nicht mit den Hits des Genres mithalten kann, aber insbesondere durch die verbesserte Kamera und Zoomfunktionen deutlich verbessert wirkt.


Über den Autor
Roberto | Redakteur

Roberto begann seine Videospiel-Karriere mit dem SEGA Mega Drive und seit seinem ersten Kontakt mit Sonic und Co. sind Videospiele ein fester Bestandteil seines Lebens. Er hat eine besondere Schwäche für die Indie-Szene und experimentelle Spiele, die sich nicht den üblichen Genre-Konventionen unterwerfen.

Tags: Survival | Action-RPG | Zombies

Ähnliche Spiele

Hurtworld | © © Corsual 2015 Hurtworld
PC | Mac
Überlebenskampf im Comic-Look: Hurtworld will ARK, Rust und Co. vom Survival-Thron stürzen.
Timber and Stone | © © Corsual 2015 Timber and Stone
PC
Timber and Stone ist ein fordernder Mix aus Banished, Harvest Moon und Minecraft.
Age of Survival | © © Corsual 2015 Age of Survival
PC
Im neuen Sandbox-Titel Age of Survival macht ihr Jagd auf Löwen und Elepfanten, während ihr versucht, in der Wildnis zu überleben.
Fallout Shelter | © © Corsual 2015 Fallout Shelter
Android | iOS
Im Mobile-Ableger der Fallout-Reihe, Fallout Shelter, bringt ihr Überlebende der Apokalypse in einem Bunker unter und trainiert ihre Skills.