Infectonator: Survivors im Early Access und gratis spielbare Alpha

Veröffentlicht am 16.04.2014 um 12:07 Uhr von Sascha Stieglitz

Infectonator: Survivors von Toge Productions kommt in den Steam Early Access.

Seit dem 14. April 2014 ist Infectonator: Survivors endlich im Steam Early Access. Der Entwickler Toge Productions verlangt knappe 10 Euro für das Game, zu Beginn bis zum 21. April 2014 ist der Preis allerdings noch um 25% reduziert. Für das Geld verspricht Toge Productions monatliche Updates, die neuen Inhalt wie Charaktere, Waffen und Ausrüstung beinhalten, sowie das Crafting System einführen.

Infectonator: Survivors ist ein hervorragender Genre Mix, der von der ersten Minuten an fordert.  Im 16 Bit Look verteidigt ihr in diesem Game eine kleine Gruppe gegen herannahende Zombiehorden. Auf dem ersten Blick ist das wie ein ganz normales Tower Defense Spiel, doch wenn man genauer hinschaut gesellen sich schnell einige Features hinzu, durch die sich Infectonator: Survivors angenehm von den Kollegen aus dem Tower Defense Genre abhebt.

Dass man seine bis zu 4 Einheiten auf dem Schlachtfeld mit der Zeit mit zahlreichen Upgrades versehen kann ist ja noch normal, allerdings können wir hier jederzeit die Positionen wechseln, wodurch wir uns an Echtzeitstrategietitel erinnert fühlen. Dazu kommt dann noch ein Management Simulations Part, in dem wir ein Hauptgebäude Pflegen und erweitern müssen. Daran arbeitet Toge Productions derzeit aber noch, doch im weiteren Verlauf des Jahres 2014 wird dieses Feature sicherlich vollständig ausgebaut.

Die Levels werden dabei jeweils per Zufall generiert, und wer tot ist, der bleibt auch tot. Die Einbindung des Permadeaths ist eine Designentscheidung, die den verzweifelten Kampf in dieser apokalyptischen, von Zombies verseuchten Welt unterstreichen soll.

Für die Zukunft erwartet uns hier jedenfalls ein sehr interessanter Titel, der im Grundgerüst bereits jetzt sehr gut läuft, aber noch deutlich erweitert wird. Wer jetzt neugierig geworden ist, der kann hier direkt die Alpha Version direkt im Browser ausprobieren. Einfach anklicken und losdaddeln, wie schon bei den Flash Vorgängern von Infector: Survivors ist in der Alpha kein Herunterladen nötig, denn auch die Alpha von diesem Game basiert noch auf Flash. Wobei man in Infector 1 und 2 noch die Zombies gespielt hat und dafür sorgen musste, dass möglichst viele Leute infiziert werden.

Wir können Infectonator: Survivors uneingeschränkt empfehlen, aber macht euch am besten selbst ein Bild. Viel Spaß!

 


Über den Autor
Sascha Stieglitz | Redakteur / Marketing

Stiegi hat vor vielen Jahren auf dem 386er angefangen, sich für Videopspiele zu interessieren und zockt heute auf PC genauso wie auf Konsole und Android, am liebsten wenn eine gute Story dabei erzählt wird. Als Corsuals Marketing Director ist er außerdem für den reibungslosen Ablauf von Kampagnen verantwortlich.


comments powered by Disqus