Thomas Lund beantwortet Fragen zu Jagged Alliance: Flashback

Veröffentlicht am 30.04.2013 um 11:11 Uhr von Matthias

Seit einigen Tagen läuft die Kickstarter-Kampagne zu Jagged Alliance: Flashback. Heute Abend wird sich nun Full Controls CEO Thomas Lund den Fragen der Fans in einem Reddit IAMA stellen.

Thomas Lund, CEO des Entwicklerstudios Full Control, wird sich heute Abend den Fragen der Fans stellen. Das kündigte das Unternehmen im Rahmen eines Updates für die Kickstarter-Kampagne ihres neuen Projects Jagged Alliance: Flashback an. Die Fragen wir Lund auf der Webseite Reddit beantworten, wo er an einem IAMA-Event teilnimmt. Als Startzeitpunkt ist 20 Uhr mitteleuropäischer Zeit gesetzt.

Full Control hat in den letzten Wochen für einiges Aufsehen gesorgt, indem sie sich die Lizenz für einen neuen Jagged Alliance Titel gesichert hatten. Kurz darauf starteten sie eine Crowdfunding-Kampagne über die Plattform Kickstarter. Aktuell haben die Entwickler bereits etwas über 100.000 Dollar eingesammelt; angepeilt ist eine Summe von 350.000 Dollar. Die Kampagne läuft noch bis zum 23. Mai.

Außerdem haben die Entwickler angekündigt, dass sie eine etwas andere Art der Stretchgoals für ihre Kampagne planen: Für jeweils 1000 neue Unterstützer wollen sie der Karte in Jagged Alliance: Flashback einen weiteren Sektor hinzufügen. Aktuell haben sich knapp 2500 Unterstützer gefunden, was zwei zusätzliche Sektoren bedeutet.


Über den Autor
Matthias | Editor/Redakteur

Matthias kennt sich aus in Sachen Browsergames. Sein fundiertes Fachwissen über jede Menge Action und spannende Abenteuer im Browser gibt er auf Corsual zum Besten!


comments powered by Disqus