Kommt ein League of Legends CardGame?

Veröffentlicht am 14.10.2013 um 17:51 Uhr von Viktor

Arbeitet Riot Games mit League of Legends: Supremacy an einem Kartenspiel im League of Legends-Universum? Ein Hacker veröffentlichte nun erste Details.

Gestern wurde der Twitter-Account vom Riot Games Mitgründer und Präsidenten Marc Merrill gehacked und ein neues Kartenspiel im League of Legends-Universum enthüllt. Laut dem Hacker wird der Titel auf den Namen League of Legends: Supremacy hören.

Neben den Details rund um den Namen, veröffentlichte der Hacker auch einen Screenshot vom Spiel, auf welchem die Login-Seite für League of Legends: Supremacy deutlich zu erkennen ist. Auch wurden weitere Kartengrafiken veröffentlich, welche beweisen sollen, dass der Hacker in Besitz des fertigen Spiels ist.

Seit wenigen Stunden hat Marc Merrill wieder vollen Zugriff auf seinen Twitter-Account und nutzte so direkt die Chance die veröffentlichten Informationen zu löschen. In einem Tweet verkündete er, dass die Grafiken zu League of Legends: Supremacy echt sind, es sich hierbei aber lediglich um ein Experiment gehandelt habe. Riot Games arbeitet laut Merrill nämlich an zahlreichen Projekten, die niemals offiziell veröffentlicht werden.

Riot Games sicherte sich bereits vor etwas über einem Jahr die Markenrechte an League of Legends: Supremacy. Obwohl Merrill verkündete, dass es sich bei den aufgetauchten Grafiken um alte Tests handle, könnte es unserer Meinung nach durchaus sein, dass es in Zukunft ein Kartenspiel im League of Legends-Universum geben wird.


Über den Autor
Viktor | Editor/Redakteur

Viktor ist ein großer Fan von Glegenheitsspielen im Browser. Außerdem ist er äußerst aktiv in Sachen Social Games.


comments powered by Disqus