Liege erreicht Kickstarter-Ziel nach nur einer Woche

Veröffentlicht am 02.07.2013 um 15:58 Uhr von Matthias

Das Rollenspiel Liege, für das der Entwickler aktuell mit einer Crowdfunding-Kampagne Geld einsammelt, hat nach nur einer Woche bereits sein Finanzierungsziel erreicht.

Mit Liege wirbt ein weiteres Rollenspiel aktuell um die Gunst der Unterstützer auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter; und das mit Erfolg: Entwickler John Rhee hat bereits nach nur einer Woche die angepeilte Summe erreicht. Das Finanzierungsziel für Liege lag allerdings „nur“ bei 15.000 Dollar, was im Vergleich zu vielen anderen Spielen recht niedrig ist. Trotzdem darf sich Rhee nun über eine Finanzspritze für die Entwicklung seines Projekts freuen.

Die Kampagne für Liege läuft noch bis zum 29. Juli. Der Entwickler hat bereits angekündigt, dass er in den kommenden Tagen Stretchgoals für seine Kampagne veröffentlichen wird. Angesichts der Tatsache, dass er in nur so kurzer Zeit schon sein Ziel erreicht hat, ist davon auszugehen, dass er noch einiges an Geld einsammeln wird.

Liege soll ein taktisches Rollenspiel werden, das mit einer tief gehenden Story und kunstvoller Grafik überzeugen soll. Als Held müsst ihr ein Königreich retten, das nach dem Tod des Herrschers im Chaos zu versinken droht. Diese Aufgabe ist aber alles andere als einfach und eurem Charakter stellen sich immer neue Widersacher in den Weg, die es zu beseitigen gilt. Liege soll für PC, Mac, iOS und Android erscheinen; Unterstützer der Kampagne sollen das Spiel auf allen verfügbaren Plattformen bekommen.


Über den Autor
Matthias | Editor/Redakteur

Matthias kennt sich aus in Sachen Browsergames. Sein fundiertes Fachwissen über jede Menge Action und spannende Abenteuer im Browser gibt er auf Corsual zum Besten!


comments powered by Disqus