Mass Effect 3: Neue Infos zu den DLCs „Reckoning“ und „Citadel“

Veröffentlicht am 26.02.2013 um 10:27 Uhr von Matthias

Entwickler Bioware hat neue Details zu den neuen und voraussichtlich letzten DLCs „Reckoning“ und „Citadel“ für Mass Effect 3 bekanntgegeben.

Fans des Action-Rollenspiels Mass Effect 3 bekommen neuen DLC-Nachschub: Mit „Reckoning“ bringen die Entwickler den vorerst letzten Multiplayer-DLC, der am 26. bzw. 27 Januar erscheinen wird. Euch erwarten insgesamt sechs neue Charakterkits, sieben zusätzliche Waffen und sechs neue Items. Zu den neuen Charakteren gehören ein Geth Juggernaut, ein Krogan, ein Talon Söldner und eine weibliche Turianerin sowie ein Collector. Einen kleinen Vorgeschmack bekommt ihr in einem Trailer, den die Entwickler vorab veröffentlicht haben.

Im gegensatz zu dem kostenlosen „Reckoning“-DLC müssen Fans für „Citadel“ tief in die Tasche greifen: Knapp 15 Euro bzw. 1200 Microsoft Punkte kostet das 2 GB große Paket. Darin kehrt Commander Shepard auf die namensgebende Raumstation zurück, auf der euch eine Geschichte voller Intrigen erwartet. Im Laufe der Geschichte sollt ihr dabei viele alte Bekannte treffen, darunter auch Charaktere aus den beiden ersten Serienteilen.

Nach dem Ende der eigentlichen Geschichte sollt ihr außerdem nochmals mit den alten Bekannten sprechen und ein Casino auf der Raumstation besuchen können. Auch „Citadel“ soll der letzte Singleplayer-DLC für Mass Effect 3 sein und voraussichtlich am 5. März erscheinen.


Über den Autor
Matthias | Editor/Redakteur

Matthias kennt sich aus in Sachen Browsergames. Sein fundiertes Fachwissen über jede Menge Action und spannende Abenteuer im Browser gibt er auf Corsual zum Besten!


comments powered by Disqus